Klaus-Heinrich Standke Ein Leben im Zeichen der internationalen Zusammenarbeit Impressum | Datenschutzerklärung
Startseite > Tätigkeiten > Vorträge
Die wudersamen Präsidentschaftswahlen von Donald Trump (USA) und Emmanuel Macron (Frankreich). InnerWheel Club Berlin-Spree Berlin, 19. Februar, 2018 Trump-Macron
Sharing Cultures to build Peace: Rotary and the Peacebuilding Role of the United Nations and of UNESCO" 66th Rotary EEMA (Europe, Eastern Mediterranean and Africa)Conference of Rotary's Youth Exchange Officers Deauville, 15 september 2018, 15. September, 2018 bridging cultures bridging cultures
Partager les cultures pour construire la paix. Rotary 66ième Conference de l'EEMA Deauville, 15 septembre 2018, 15. September, 2018 Partager les cultures
Kulturaustausch um Frieden zu schaffen Rotary 66. EEMA-Konferenz, Deauville, 15. September 2018, 15. September, 2018 Kulturaustausch
Istotna Rola Rotarian w Zblizenn na Szczebln Spoleczeystwa obywatelskiego we weckz wrazliwych stosunkach mledzy polskaja niecami Polsko-Niemieckie Centrum, Spotkan Kostrzyn Kosstrzyn nad Odra, 13. Mai, 2017 Rola Rotarian
Die wichtige Rolle von Rotary in der zivilgesellschaftlichen Annäherung im immer noch spannungsreichen Verhältnis zwischen Deutschland und Polen“ Deutsch-Polnisches Kulturzentrum Küstrin/Oder Küstrin,, 13. Mai, 2017 Rotary in D und Pl
Proposition d’une organisation pour dynamiser les actions vers l’Afrique Rotary International Comité Inter-pays France-Allemagne Lyon, 22. April, 2017 CIP Allemagne-France - Afrique
Proposition d'une organisation rotarienne pour dynamiser les actions vers l'Afrique Rotary International Comité Inter-Pays France-Allemagne Lyon, 22. April, 2017 CIP F-A Afrique
Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in Frankreich: Die fabelhafte Umsetzung der politischen Vision eines Mannes in politische Machtpolitik. Die Umstände des beispiellosen Erfolges von Emmanuel Macron. Rotary Club Berlin-Mickiewicz Berlin, 29. Juni, 2017 Macron Wahlerfolg
100ième anniversaire de Stéphane Hessel: La vie miraculeuse de Stéphane Hessel Rotary Club de Cabourg Cabourg, 2310.2017, 23. Oktober, 2017 SH
La Conférence des Nations Unies sur le climat (COP21/CMP11) Paris 30 11-12 12 2015 Potentiel et contraintes d’une diplomatie multilatérale des conférences Rotary Club Berlin-Kurfürstendamm Berlin, 5. Januar, 2016
Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP21/CMP11) Paris 30.11.-12.12.2015 Möglichkeiten und Grenzen multilateraler Konferenzdiplomatie (Management Summary) Rotary Club Berlin-Kurfürstendamm Berlin, 5.1.2016, 5. Januar, 2016 COP21 Management Summary
Die Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP21/CMP11) Paris 30.11.-12.12.2015 Möglichkeiten und Grenzen multilateraler Konferenzdiplomatie Rotary Club Berlin-Kurfürstendamm Berlin, 5. Januar, 2016 COP21
LE BREXIT : UN PHENOMENE SYMBOLIQUE DE LA CRISE EUROPEENNE ACTUELLE : UN ETAT DE LIEU. Rotary Club de Cabourg Cabourg, 17. Oktober, 2016 Brexit
CABOURG: "Ville euro-citoyenne" DINER-DEBAT A L'OCCASION DE LA FETE DE L'EUROPE 2015 « 70 ANS APRES LA FIN DE LA DEUXIEME GUERRE MONDIALE: L’EUROPE A PLUSIEURES VITESSES. LES NOUVEAUX DEFIS POUR LA CONSTRUCTION EUROPEENNE » Mouvement Européen France Section de Cabourg Cabourg, 8. Mai, 2015 8 MAI 2015 MEF CABOURG Journée de l'Europe
CABOURG: „Ville euro-citoyenne“ RENCONTRE AVEC M. NICO BLEY PRESIDENT NATIONAL, MOUVEMENT EUROPEEN LUXEMBOURGEOIS 30 MAI 2015 HOTEL DE VILLE DE CABOURG Allocution de Bienvenue par M. Klaus-Heinrich Standke Chevalier de la Légion d’honneur Président d’honneur Mouvement Européen France, Section de Cabourg Mouvement Européen France, Section de Cabourg Cabourg, 30. Mai, 2015 Bienvue à M.Nico Bley, MEL
« LES COMITES INTERPAYS DU ROTARY : ORIGINE, FONCTIONNEMENT, POTENTIEL » Rotary Club Cabourg, 27.4.2015 27. April, 2015 Comités Interpays Déclation
Remise du Prix Adam Mickiewicz 2015 aux lauréats W. Lepenies (Berlin), A. Michnik (Varsovie) et E. Morin (Paris), Salle de l'Horloge du Quai d'Orsay. Allocution de Bienvenue par Klaus-Heinrich Standke, Paris 30 septembere 2015 Comité Triangle de Weimar Paris, 30 9 2015, 30. September, 2015 Allocution de bienvenue KHS
« La crise migratoire en Europe » Mouvement Européen France Cabourg, 3.11.2015, 3. November, 2015 MEF crise
Deutsch-polnischer Dialog. Verleihung des POLONUS-Preises an Klaus-Heinrich Standke Rotary Club Stettin, 3.10.2015, 3. Oktober, 2015 KHS-Dankadresse Ludatio H.Fest Verleihung des POLONUS-Preises an KHS PM
L’AFFLUX DE REFUGIES LE PLUS IMPORTANT DEPUIS LA DEUXIEME GUERRE MONDIALE : LES ORIGINES DU PHENOMENE MIGRATOIRE – LES REACTIONS EN EUROPE Rotary Club de Cabourg, 26.10.2015 Cabourg, 26.10.2015, 29. Oktober, 2015 Phénomène
Übersicht zur internationalen Verflechtung der 26 Berliner Rotary Clubs. Vortrag von Klaus-Heinrich Standke vor der Jahresmitgliederversammlung des RC Berlin-Kurfürstendamm. 26.11.2015 Rorary Club Berlin-Kurfürstendamm Berlin, 26.11.2015, 26. November, 2015 Int.RC Verflechtung
Why Weimar Triangle? Why Weimar? Chancellery of the President of Poland Krakow, 6. Februar, 2014 Why Weimar Triangle? Why Weimar?
UNE „DROLE DE GUERRE“ NON DECLAREE: LA RUSSIE, L’UKRAINE, LA CRIMEE ET LE TRIANGLE DE WEIMAR ORIGINES ET CONSEQUENCES DU CONFLIT Rotary Club de Cabourg Cabourg, Grand Hôtel, 28. April, 2014 L'Ukraine et la Crimée
Ohne die friedliche Revolution in Leipzig von 1989 kein Weimarer Dreieck von 1991 Klaus-Heinrich Standke Leipzig, 9. Oktober 2014, 9. Oktober, 2014 Leipzig 1989 und Weimar 1991
VOM ‘EISERNEN VORHANG’, DER EUROPA TRENNTE, ZUR WIEDERVEREINIGUNG DEUTSCHLANDS UND ZUR EUROPÄISCHEN INTEGRATION Rotary Club Berlin-Mickiewicz, 19.11.2014 Berlin, 19. November, 2014 Eiserner Vorhang und Fall der Berliner Mauer
VOM ‘EISERNEN VORHANG’, DER EUROPA TRENNTE, ZUR WIEDERVEREINIGUNG DEUTSCHLANDS UND ZUR EUROPÄISCHEN INTEGRATION Rotary Club Berlin-Mickiewicz, 14.11.2014 Berlin, 19. November, 2014 Eiserner Vorhang Berliner Mauer
50 Jahre Elysée-Vertrag. 23 Jahre französisch-polnische und deutsch-polnische Verträge und Weimarer Dreieck. Erhofftes und Erreichtes Rotary Club Berlin Mickiewicz Berlin, 23. Januar, 2013 50 Jahre Elysée-Vertrag, 23 Jahrer WD
Der Elysée-Vertrag im Vergleich mit den bilateralen französisch-polnischen bzw. deutsch-polnischen Verträgen und dem Weimarer Dreieck: Eine Bilanz Festvortrag zum 20. Jahrestag der Gründung des RC Ratzeburg – Alte Salzstraße Ratzeburg, 26. Februar, 2013 Elysée-Vertrag WD Ratzeburg Elysée-Vertrag WD Ratzeburg Elysée-Vertrag WD Ratzeburg
50 Jahre Élysée-Vertrag: Sind die deutsch-französischen Beziehungen auf Polen übertragbar? Oder besser gleich selbdritt: Deutschland, Frankreich und Polen im „Weimarer Dreieck“? Rotary Club Berlin-Kurfürstendamm Berlin, 12. März, 2013 D-F Beziehungen und Polen
Ach wie romantisch…oder mein privates Weimarer Dreieck. Vernissage der Ausstellung von Wieland Zeitler, „Bilder“ Ausstellung unter der Schirmherrschaft des Komitees zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V. (‚Weimarer Dreieck’) Eröffnung: KHS, Kuratorin: Magda Potorska, Organisation: Galerie miejsce/derORT Berlin, 15. März, 2013 Romantisches privates Weimarer Dreieck
Das Weimarer Dreieck – ein Dreigestirn Europas Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. (DGAP) Generationendialog der ‚Jungen DGAP’ mit Prof. Dr. Rita Süssmuth, Präsidentin des Deutschen Bundestages a.D. und KHS Berlin, 20. März, 2013 Das Weimar Dreieck-ein Dreigestirn Europas
50ème anniversaire de la réconciliation franco-allemande Mouvement Européen France, Section de Cabourg Fête de l’Europe 2013 Introduction et modération du débat par KHS Cabourg, 9. Mai, 2013 50 Traité de l'Elysée
Le Mouvement Européen France face à la crise des institutions européennes: Un nouveau défi. Conférence/Débat avec M. Jean-Marie Cavada, Président National, Introduction et modération du débat par KHS Mouvement Européen France, Membre du Parlement Européen, Paris. Cabourg, 5. Juni, 2013 MEF Section de Cabourg
Une amitié franco-germanique rotarienne Discours à l’occasion de l’adhésion comme membre d’honneur Rotary Club de Cabourg Cabourg, 24. Juni, 2013
Discours élogieux dans l'honneur de Mme. Nicole Mabire, Présidente, Mouvement Européen France, à l’occasion de la remise de la Médaille commémorative du Traité de l’Elysée 1963-2013 ‘pour mérites rendus dans la Construction Européenne’ par l’Observatoire des Relations Franco-Allemandes pour la Construction Européenne (ORFACE), Paris Centre Culturel de Dives-sur-Mer Dives-sur-Mer, 24. Juli, 2013
Die internationale Vernetzung der 24 Berliner und der 18 Pariser Rotary Clubs. Ein Vergleich Rotary Club Berlin Kurfürstendamm Berlin, 27. August, 2013 RC's Berlin-Paris
Das Weimarer Dreieck im Jahr 2013: Gelebte Wirklichkeit oder schöner Traum? Rotary Club Berlin Mickiewicz Berlin, 4. September, 2013
Das „Weimarer Dreieck“ lebt! Erhofftes und Erreichtes . Europa-Union Mecklenburg-Vorpommern e. V Neubrandenburg, 11. Oktober, 2013 KHS Vortrag Neubrandenburg
The possible role of universities and the scientific community within the French-German-Polish Cooperation KHS-Introduction to the Second Annual Adam Mickiewicz Lecture on the Weimar Triangle held by Professor Patrice Neau, President, French-German University “THE FRANCO-GERMAN UNIVERSITY: MODEL FOR A EUROPEAN NETWORK” Adam Mickiewicz University, Pozna? Pozna?, 16. Oktober, 2013 Universities in the Weimar Triangle
Place et rôle du Triangle de Weimar dans l’Union européenne Société Historique et Littéraire Polonaise l'Institut National des Langues et Civilisations Orientales Colloque “La Pologne face à la crise en Europe” Paris, 7. November, 2013 Place et rôle du Triangle de Weimar
Die Würde des Menschen: Stéphane Hessel Maria Pawlowna-Gesellschaft Weimar Lional Feininger Gymnasium Mellingen Thüringer Landeszeitung 11.4.2013, 13. April, 2013 Stéphane Hessel
Deutsch-französisch-polnische Wahlverwandtschaften. Dokumentation zur Verleihung des Kommandeurskreuzes des Verdienstordens der Republik Polen Polnische Botschaft Berlin 2. Dezember, 2013 Laudatio Botschafter Jerzy Marganski Liste der Ehrengäste Deutsch-französisch-polnische Wahlverwandtschaft.KHS Dankadresse Glückwunschadressen
40 Jahre deutsche Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen. Ein sehr persönlicher Blick auf die Anfänge. 18. September, 2013 40 Jahre deutsche UN-Mitgliedschaft
Von Erbfeinden zu Erbfreunden. Dokumentation zur Feierstunde anläßlich der Verleihung der Insignien eines Ritters im Nationalen Orden der Ehrenlegion Botschaft der Französischen Republik, Berlin Botschaft der Französischen Republik, Berlin, 27. November, 2013 Glückwunschadressen Ritter der Ehrenlegion Von Erbfeinden zu Erbfreunden. KHS Dankesrede Laudatio von Botschafter M.Gourdault-Montagne Liste der Ehrengäste
Poland, Germany and the Future of Europe Foundation for Polish-German Cooperation KHS Diskussionsbeitrag Warschau, 12-13 December 2013, 12. Dezember, 2013 Background Paper by Josef Janning Programm Teilnehmerliste
Was wissen Sie über Erich Kästner? Interview für die Schülerinnen der 4. Klasse der Zinnowitz-Schule in Zehlendorf. 18. April, 2012
L’Europe Fédérale - L’Europe Sociale - L’Europe solidaire Mouvement Européen France, Section de Cabourg Cabourg, 19. Mai, 2012 L'Europe sociale
Les relations franco-allemandes après les élections présidentielles en France Rotary Club, Cabourg Cabourg, 18. Juni, 2012
Le système des partis politiques en Allemagne : Une comparaison avec le système électoral français Introduction: KHS Orateurs: Uwe Thomas et Bernard Renaudat Rotary Club, Cabourg Cabourg, 9. Juli, 2012 Le système des partis politiques
The role of universities within the Weimar Triangle Introductory statement by KHS Adam Mickiewicz-University, First Annual Adam Mickiewicz Lecture on French-German-Polish Cooperation Annual Adam Mickiewicz Lecture Dr. Gunter Pleuger, Präsident der Viadrina „Academic Impulses for the Weimar Triangle Cooperation“ Pozna?, 6. September, 2012 Universities and WT
Adam Mickiewicz Prize rewarding ceremony at the Presidential Palace Recipients: Michael Kleiber, President, Polish Academy of Sciences, Warsaw Jack Lang, ancien Ministre pour la Culture, Paris Rita Süssmuth, former President, Deutscher Bundestag, Berlin/Münster Addresses of greetings communicated by: Bronislaw Komorowski, President of the Republic of Poland François Hollande, Président de la République Française Angela Merkel, Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland Laudatio:KHS Committee for French-German-Polish Cooperation (Weimar Triangle) and Chancellary of the President of the Republic of Poland Warsaw, 7. September, 2012 Adam Mickiewicz Price 2012, Warschau
The Weimar Triangle of Innovation: Polish-German-French Cooperation in Science and Technology Polish Academy of Sciences (PAN) KHS Introductory Speech Concluding Remarks: M. Kleiber, President, PAN & KHS Warsaw, 7. September, 2012 Weimar Triangle of Innovation
The Weimar Triangle Today: Origins - Functioning – Assessment – Expectations Weimar Youth Conference 2012 (WYC) European Security: The economic, social and political dimension: Challenges for the EU Centrum Inicjatyw Miedzynarodowych in cooperation with Conference Olivaint and Studentenforum im Tönissteiner Kreis Opening Address by KHS European Security - Challenges for the European Union. Lukasz Smalec (Editor), Faculty of Journalism and Political Science, University of Warsaw, Warszawa 2013, 30. November, 2012 Weimarer Triangle: Origins and Functioning
Die Rolle von Wissenschaft und Technologie im internationalen System“ 1. Januar, 2012
Chance genutzt? Chance vertan? Bilanz von 15 Jahren Weimarer Dreieck. Centre Marc Bloch, Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. Deutsches Polen-Institut 1. Januar, 2012 Programm
EU- und NATO-Osterweiterung: Politische, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Konsequenzen für Deutschland, Polen und Tschechien“ (Einführung, Tagungsleitung und Zusammenfassung der Tagungsergebnisse) Symposium, Bundeszentrale für politische Bildung und Internationale Akademie Schloß Baruth, Potsdam, 16.-18. April 1998 Bundeszentrale für politische Bildung
und Internationale Akademie Schloß Baruth (Hrsg.),
Berlin 1998, 1. Januar, 2012
EU- und NATO-Osterweiterung D-PL-Cz
Le système des partis politiques en Allemagne : Une comparaison avec le système français Rotary Club de Cabourg Cabourg, 16.7.2012, 16. Juli, 2012 Le système des partis politiques
20 Jahre Weimarer Dreieck. Ein Konferenzbericht München, 1. August, 2011
Deutsch-französisch-polnische Projekte im zivilgesellschaftlichen Bereich Expertentreffen zum Weimarer Dreieck in der Polnischen Botschaft Berlin, 13. Januar, 2011
An eye-witness of President Kennedy’s visit to Berlin on the 26 June 1963. Freie Universität Berlin und Amerikanische Botschaft ‚Commemorative Lecture in honor of the 50th anniversary of the inauguration of President John F. Kennedy’, KHS Impulse-Statement Berlin, 20. Januar, 2011
Le Triangle de Weimar en Europe: Le rôle de la société civile. Colloque à l'Ambassade de Pologne à Paris Paris, 1. Februar, 2011 La sociéte Civile et le TW
The need for a conceptual framework of the Weimar Triangle Wissenschaftlicher Beirat des Staatspräsidenten zur Vorbereitung des Weimarer Gipfels am 7.2.2011 in Warschau, Pa?ac Prezydencki. Warschau, 4. Februar, 2011 the need
90 years: The state of mind – milestones - memories. Address on the occasion of the 90th birthday anniversary of Herbert I. Fusfeld Stamford, USA, 13. Februar, 2011
Adam Mickiewicz: ‚Der Herold der Zukunft’ (Le clairon de l’avenir von (Victor Hugo)). Gründungssitzung des Rotary Clubs Mickiewicz Berlin KHS Ansprache anläßlich der Aufnahme als Ehrenmitglied Berlin, 13. April, 2011
Das Weimarer Dreieck: Zukunft und Aufgaben, Innovation in Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft in der deutsch-polnischen Zusammenarbeit XV. Deutsch-Polnisches Forum KHS Diskussionsbeiträg Berlin, 14. April, 2011 W&T Innovationen
Le Franco-Allemand: La colonne vertébrale de la société civile de l’Europe ? Mouvement Européen de France Cabourg, 7. Mai, 2011 Le franco-allemand: La colonne vertébralee
20 Jahre Weimarer Dreieck: Erhofftes und Erreichtes Hanns-Seidel-Stiftung e.V. Akademie für Politik und Zeitgeschehen München, 29. Juni, 2011 20 Jahre Weimarer Dreieck
Le Développement Durable Mouvement Européen de France Cabourg, 19. Juli, 2011 7 thèses Programme
The Happiness in Marriage Ansprache zur Goldenen Hochzeit von Josiane und Randolf Gränzer Cabourg, 2. August, 2011
Zwei Jahrzehnte deutsch-französisch-polnischer Zusammenarbeit in Europa Festakt zum 20. Jahrestag des Weimarer Dreiecks KHS Einführung und Zusammenfassung Podiumsgespräch „Zwanzig Jahre Weimarer Dreieck: Rückblick und Ausblick“ mit Hans-Dietrich Genscher, Roland Dumas und Tadeusz Mazowiecki, KHS Gesprächsleitung, KHS Laudatio zur Verleihung des Adam-Mickiewicz-Preises 2011 an Klaus-Dieter Lehmann (Goethe-Institut), Laurence Auer (Institut Français) und Pawe? Potoroczyn (Adam-Mickiewicz-Institut) Weimar, 29. August, 2011 20 Jahre Weimarer Dreieck
Möglichkeiten und Grenzen der Regionalen Zusammenarbeit im Weimarer Dreieck Trilaterale Konferenz der Staatskanzlei des Freistaates Thüringen Weimar, 30. August, 2011
Research-Development-Innovation (RDI) Strategies tailored to National and Regional Contexts Polish EU Presidency. 3rd European Innovation Summit „Towards a European Innovation Ecosystem“ KHS Einführung und Gesprächsleitung Warschau, 10. Oktober, 2011 Research-Development-Innovation
Deutschland und Polen: Zukunft in Europa KHS Diskussionsbeiträge "DAS WEIMARER DREIECK: ZUKUNFT UND AUFGABEN" "INNOVATION IN WISSENSCHAFT, FORSCHUNG UND WIRTSCHAFT" Deutsches Polen Institut, Darmstadt 14.4.2011,
Vertretung des Landes Nordrhein-Westfalen, Hiroshimastraße 12-16, Berlin, 14. April, 2011
KHS Diskussionsbeiträge Deutschland und Polen:Programm
Le role de la société civile MEF Cabourg 7. August, 2010 MEF Cabourg KHS Président d'Honneur
Die ersten vierzig Jahre unseres Lebens liefern den Text, die folgenden dreißig den Kommentar dazu. Ansprache zum 70. Geburtstag von Dietger Pforte Berlin, 23. Januar, 2010
Die Revitalisierung des Weimarer Dreiecks aus Sicht der Zivilgesellschaft Polnisches Außenministerium, Symposium “The Weimar Vision of the European activity for the next 5 years” anlässlich des Treffens und in Anwesenheit der Europaminister Polens, Deutschlands und Frankreichs Warschau, 1. Februar, 2010 Debata Weimarska
Un parcous impressionant au service d’une idée européenne Discours d’adieur für Michèle LeGuèvel après 38 ans de service au siège de l’EIRMA Paris, 26. März, 2010
Das Weimarer Dreieck in Europa Bertelsmann-Stiftung, Einführungstatement zur Präsentation des gleichnamigen Sammelbandes von KHS gemeinsam mit Gunther Krichbaum, MdB, Angelica Schwall-Düren, MdB, und Rita Süssmuth Berlin, 18. Mai, 2010 Weimarer Dreieck Programm
Deutsch-Polnische Partnerschaft für Europa XIV. Deutsch-Polnisches Forum Diskussionsbeitrag Warschau, 22. Juni, 2010
Le rôle crucial de la société civile dans le processus de l’intégration Européenne Mouvement Européen France Einführung von KHS als Ehrenpräsident, Section de Cabourg Cabourg, 7. Juli, 2010 MEF 7.7.2010
La laideur se vend mal Rotary Club, Cabourg Vortrag von Jacques Blondel, Chefdesigner, Citroen S.A., Einführung : KHS Cabourg, 24. August, 2010 Jacques Blondel (Mitte)
Ein gemeinsames Ziel! Ein gemeinsamer Weg? Gründungssitzung des Weimarer Dreieck e.V. Weimar, 27. August, 2010
Wir brauchen eine Vielfalt von Beziehungen in Europa und zwischen seinen Regionen Ansprache zum Festakt zur Verleihung des Adam-Mickiewicz-Preises für Verdienste um das Weimarer Dreiecks an den Freistaat Thüringen (Christine Lieberknecht), die Wojewodschaft Malopolska (Marek Nawara) und die Region Picardie (Claude Gewerc), Laudatio: Danuta Hübner Weimar, 29. August, 2010 Vielfalt der Regionen in Europa
„Für eine Kulturpolitik der Nachbarschaft“ Forum des Goethe-Instituts Joachim Umlauf, Direktor, Goethe-Institut, Paris (Moderator) Tomasz Dabrowski, Direktor, Polnisches Institut, Berlin Charles Malinas, Leiter der Kulturabteilung der Französischen Botschaft Rainer Seider, Leiter des Europa- und Außenwirtschaftsreferats, Senatsverwaltung für Wirtschaft KHS Diskussionsbeitrag Berlin, 28. Oktober, 2010
Le Tourisme est-il un facteur d’intégration en Europe? Mouvement Européen de France Cabourg, 6. November, 2010 Tourism Programme
„Die Revitalisierung des Weimarer Dreiecks aus Sicht der Zivilgesellschaft“ Polnisches Außenministerium „The Weimar Vision of the European activity for the next 5 years” Warschau, 1. Februar 2010, 2. Februar, 2010 Die Revitalisierung The Weimar Debate
Forschung und Entwicklung als Schlüsselfaktoren im globalen und im intra-europäischen Wettbewerb: Die Potentiale – Die Akteure - Die Perspektiven Fraunhofer Institut, Mittelosteuropa-Zentrum 20. Dezember 2010, Leipzig Fraunhofer MOEZ Newsletter International-informativ-innovativ, April 2011, 20. Dezember, 2010 MOEZ Newsletter
Die Bedeutung des Weimarer Dreiecks für Polen Fernsehgespräch Thorn, 10. Februar, 2009
Un nouveau souffle pour le Triangle de Weimar Polnische Botschaft, Trilaterales Kolloquium, unter Beteiligung von Botschafter Tomasz Orlowski, Außenminister a.D. Roland Dumas, Gesandter Harold Braun, Claire Lignières-Counathe, Sous-directrice de la Coopération européenne, Ministère des Affaires étrangères et européennes, Henri Ménudier, Université de Paris III. KHS Einführung und Gesprächsleitung Paris, 2. April, 2009 Un nouveau souffle pour le Triangle de Weimar
Un Rotarien à New York Aufnahme als Mitglied in den Rotary Club Cabourg Cabourg, 27. April, 2009
Entwicklung und politische Bedeutung des Weimarer Dreiecks Europäische Jugendbildungs- und Jugendbegegnungsstätte Deutsch-französisch-polnisches Seminar Weimar, 2. Juni, 2009
Staatsbürgerliche Tugend und Pflicht - Wählen gehen: Die Europawahl Öffentliche Podiumsdiskussion anlässlich der Europawahl 2009 zwischen Politikern mit Erst- und Jungwählern aus Deutschland, Frankreich und Polen mit Holger Poppenhäger (SPD), Matthias Purdel (FDP), Gabriele Zimmer (Die Linke) und Richard Stock (Centre Européen Robert Schuman) und KHS Weimar, 3. Juni, 2009 Europawahl 2009 Europawahl 2009 Europawahl 2009
Pourquoi un discours? Pourquoi Rome? Pourquoi un mariage? Discours à l’occasion du marriage de Wolfgang Krill de Capello et de Lauren O’hHara Rom, 6. Juni, 2009
Bronislaw Geremek, l’homme comme je l’ai connu Fondation Bronislaw Geremek, Ambassade de Pologne, Rencontre en hommage à Bronisaw Geremek Paris, 13. Juli, 2009 Hommage à Bronislaw Geremek
Erinnerung – Versöhnung – Zusammenarbeit im Weimarer Dreieck Ansprache zum Festakt zur Verleihung des Adam-Mickiewicz-Preises 2009 für Versöhnung und Zusammenarbeit in Europa an Freya Gräfin von Moltke, Stéphane Hessel und Zdzis?aw Najder. Laudatio: Rita Süssmuth. Weimar, 29. August, 2009 Versöhnung und Zusammenarbeit in Europa
Im 50. Jahre aber herrscht Jupiter Ansprache zum 50. Geburtstag von Klaus Buring Rolandseck, 25. Oktober, 2009
L’Histoire miraculeuse de la chute du mur de Berlin Rotary Club de Cabourg Cabourg, 9. November, 2009
Le XXième Anniversaire de la chute du mur de Berlin Mouvement Européen France, Section de Cabourg Dives-sur-Mer, 29.11.2009, 28. November, 2009 La chute du mur
The role of the Weimar Triangle: Origin – purpose - achievements Rotary Club of Thorn Thorn, 21. Dezember, 2009
The European Union’s Assistance to the Regions of the former GDR, i.e. to the ‚New Länder‘ of the Federal Republic of Germany: Possible lessons to be drawn by Poland” International Conference European Union’s Aid for Poland: From Transformation to Accession Cracow, 23 – 25 May 1999 23. Mai, 2009 EU's assistance to the new German Länder
Gibt es eine gemeinsame Ostpolitik Deutschlands, Frankreichs und Polens? Economic Forum Krynica 9. September, 2009 Gemeine Ostpolitik im Weimarer Dreieck
„Gibt es eine gemeinsame Ostpolitik Deutschlands, Frankreichs und Polens? Foundation Institute for Eastern Studies, Warsaw XIX Economic Forum Krynica, 9. September 2009 9. September, 2009 Gemeinsame Ostpolitik?
Die warme Flamme Ansprache zum 70. Geburtstag von Maritta Rexer Schnaittach, 12. April, 2008
Die Ehe ist der Anfang und Gipfel aller Kultur Hamburg, 23. August, 2008
Drei Vorbilder für die deutsch-französisch-polnische Zusammenarbeit in Europa Ansprache zum Festakt zur Verleihung des Adam-Mickiewicz-Preises 2008 an Wladislaw Bartoszewski, Rudolf v.Thadden, und Jérôme Vaillant, Laudator: Ruprecht Polenz, MdB Weimar, 29. August, 2008 Drei Vorbilder
Perspektiven zur Wiederbelebung des Weimarer Dreiecks XVIII ECONOMIC FORUM 2008. KHS Einführung und Gesprächsleitung, Panel-Teilnehmer: Außenminister a.D. Roland Dumas, Kai-Olaf Lang (SWP), Henri Ménudier, Sorbonne Nouvelle (Paris III); Zdzis?aw Najder, Präsident, Klub Weimarski; Dariusz Rosati, MdEP, ehem. Außenminister der Republik Polen. Krynica, 12. September, 2008 Wiederbelebung Weimarer Dreieck
Zwei Dreiecke: Unterschiede und Perspektiven. Vergleich des Dreiecks Deutschland-Frankreich-Polen mit dem Dreieck Deutschland-Polen-Ukraine PAUCI-Konferenz Deutschland-Polen-Ukraine Warschau, 16. Dezember, 2008
45 Jahre Elysée-Vertrag – Neue Facetten der deutsch-französischen Partnerschaft: Osterweiterung der Europäischen Union – Weimarer Dreieck – Mittelmeer-Union“ Deutsch-Französische Gesellschaft, Salzgitter Salzgitter, 22.1.2008, 22. Januar, 2008 Programm: 45 Jahre Elysée-Vertrag Gliederung: 45 Jahre Elysee-Vertrag
‚Brain Drain’ – ‚Brain Gain’ im größeren Europa Der Zwiespalt zwischen erwünschter Mobilität und befürchteter Abwanderung Europäisches Parlament 3. Université Ouverte, Association France-Pologne pour l’Europe, 16./18.17. Februar 2007, Straßburg Europäisches Parlament Strassburg, 17. Februar, 2007 Brain-Drain-Brain Gain
„From Europe with love“ – Nachdenken über ein Europa der Zukunft. Ausstellungseröffnung und Podiumsdiskussion mit den Künstlern aus Deutschland, Frankreich und Polen. Weimar, 10. Mai, 2007
Propos d’Europe: l’Europe élargie. L'Europe à plusieures vitesses: Réponse à la crise actuelle? Association Culturelle du Village d’Art Guillaume-le-Conquérant, ‘Guillemets d’été’ Dives-sur-Mer, 8. Juli, 2007 L'Europe à plusieures vitesses
Quel rôle les Jeunes de France, Allemagne et Pologne peuvent-ils jouer dans la suite de la construction européenne? Union Francillienne des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe Suresnes, 1. August, 2007
Die Rolle der Jugend in der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit Ansprache zum Festakt zur Verleihung des Adam Mickiewicz-Preises 2007 an das Deutsch-Französische Jugendwerk und an das Deutsch-Polnische Jugendwerk. Laudator: Staatssekretär Gerd Hoofe Weimar, 29. August, 2007 Die Rolle der Jugend in der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit
Die Zukunft des Weimarer Dreiecks nach den Wahlen in Deutschland, Polen und Frankreich XVII ECONOMIC FORUM 2007, “Europe: Crisis, Change or Chance?” KHS Einführung und Gesprächsleitung, Panel-Teilnehmer: Ministerpräsident a.D. Marek Belka, Gunther Krichbaum MdB, Frédéric Plasson, Krynica, 7. September, 2007 Weimarer Dreieck nach den 2007 Wahlen
Zukunft gestalten – neue Aufgaben durch europäische Öffnung Jubiläumskongress der VDFG/FAFA zum 50-jährigen Bestehen der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften in Deutschland und in Frankreich « Von der bilateralen Versöhnung zur multilateralen Zukunftsgestaltung in Europa“ Wetzlar, 28. September, 2007 50 Jahre VDFG
Persönliche Reminiszenzen an die Ursprünge der Deutsch-Französischen Gesellschaft Wetzlar Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG) Wetzlar, Haus Friedwart, 29. September, 2007 50 Jahre DFG Wetzlar Persönliches
Welche Rolle kann die Jugend Deutschlands, Frankreichs und Polens bei der Weiterführung des europäischen Einigungswerkes spielen? Die interkulturellen, sozialen und zivilgesellschaftlichen Kompetenzen des europäischen Bürgers“ Union Francillienne des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe Salle des Fêtes de la Mairie,
2, Rue Carnot, Suresnes, 1. August, 2007
Welche Rolle
Weltweite Mobilität der Arbeitsplätze und -kräfte als Herausforderungen für die regionale Entwicklung in Europa (Perspektive 20015) Association France-Pologne Université Ouverte Erste Veranstaltung: Breslau 13.-15. Oktober 2006 Breslau, 13.-15.10.2006, 13. Oktober, 2006 Convergences économiques Programm Breslau 13.-15.10.2006 Les actes de la conférence
Romanische Routen - Kulturwurzeln Europas Collegium Polonicum Slubice, 8. Februar, 2006
1966-2006: The changing context for industrial Research and Development European Industrial Research Management Association (EIRMA) 40th Anniversary Conference: "The next Decade: Europe's future in a world of global R&D" European Industrial Research Management Association (EIRMA) Berlin, 17-19.Mai 2006, 16. Mai, 2006 40 Years EIRMA
The role of Science and Technology as decisive factor for the international competitiveness of the incoming new EU member states Round Table of the European National Associations for the Club of Rome Bukarest, 16. Juni, 2006 Romanian Sc&T Policy
Das Weimarer Dreieck: Zwischen politischer Programmatik und gesellschaftlicher Realität – Eine Einführung Deutsch-Französisches Jugendwerk und Deutsch-Polnisches Jugendwerk, für junge Journalistinnen und Journalisten Weimar, 2. Juli, 2006 WD zwischen Programmatik und Realität
1966-2006: The changing context for industrial R&D EIRMA Annual Conference 2006 Berlin, 17. Mai, 2006 Changing context
The role of Science and Technology as decisive factor for the international competitiveness of the incoming new EU member states “Sustainability of Europe”, Round Table of the European National Associations of the Club of Rome: Bulgaria, Germany and Romania Bukarest, 17. Juni, 2006 R&D as decisive factor
15 Jahre deutsch-französisch-polnische Zusammenarbeit in Europa Kolloquium des Komitees Weimarer Dreieck e.V. anläßlich des 15. Jahrestages der Gründung des Weimarer Dreiecks und erstmalige Verleihung des Adam-Mickiewicz-Preises an die früheren Außenminister und Gründungsväter des Weimarer Dreiecks Roland, Dumas, Hans-Dietrich Genscher und Krzysztof Skubiszewski. Laudatio: Bronis?aw Geremek KHS-Eröffnung und Zusammenfassung der Tagungsergebnisse Weimar, 29. August, 2006 15 Jahre Weimarer Dreieck
Wissenschaftliche Karrieren in Deutschland und Frankreich Gemeinschaftskonferenz der Deutsch-Französischen Hochschule und der Deutsch-Französischen Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie KHS Einführung und Gesprächsleitung „Wissenschaftliche Karrieren in der Industrieforschung“ sowie Zusammenfassung der Tagungsergebnisse Berlin, 21. September, 2006 Programm
Convergences économiques et sociales pour une mondialisation solidaire 2. Université Ouverte, Le Développement des territoires de l’Europe unie face à la mobilité mondiale des emplois et de la main d’oeuvre à l’horizon 2015 Breslau, 13. Oktober, 2006 Convergences économiques et sociales
Für eine europäische Forschungspolitik Deutsch Französisches Forum der Friedrich-Ebert-Stiftung und Jean-Jaurès-Stiftung, Paris Berlin, 20. Oktober, 2006
Die Umsetzung von Forschung und Entwicklung in Innovationen. Das Zusammenwirken von Industrie und Universität im Europäischen Forschungsraum Wirtschaftsgipfel des Economic Forum Deutschland, Deutsche Parlamentarische Gesellschaft am Reichstag Berlin, 23. Oktober, 2006 Der Weg zur Spitze
Hat das Weimarer Dreieck noch eine Zukunft? Herausforderungen für Politik und Kultur Deutsches Polen-Institut, Darmstadt 10. Deutsch-polnischen Podiumsgespräch. Berlin, 14. November, 2006 Zukunft WD
15 Jahre Weimarer Dreieck Komitee Weimarer Dreieck Weimar, 29. August, 2006 KHS Eröffnung 15 Jahre Weimarer Dreieck
Das Weimarer Dreieck: Zwischen politischer Programmatik und gesellschaftlicher Realität - Eine Einführung Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Deutsch-Französisches Jugendwerk Deutsch-französisch-polnisches Seminar für junge Journalistinnen und Journalisten 15 Jahre Weimarer Dreieck - Bilanz und Perspektiven Quality Hotel Weimar, 2. Juli 2006 2. Juli, 2006 Weimarer Dreieck 15 Jahre
Die Zukunft des « Weimarer Dreiecks » nach dem Beitritt Polens zur EU Rotary Club Brühl 17. Januar, 2005 Die Zukunft des Weimarer Dreiecks
Die Zukunft des ‚Weimarer Dreiecks’: Neue Perspektiven nach dem Beitritt Polens zur EU Rotary Club Brühl, 17. Januar, 2005 Zukunft WD Brühl
New Perspectives for Research and Technology Organisations within the National Innovation System: Experiences from Western Europe with special reference to the transformation of RTO’s in East Germany Ministry for Science and Informatisation Main Council of Polish Research and Technology Organisations International Conference, “Research Centers for Knowledge-based Economy” Warschau, 27. Januar, 2005 New Perspectives for RTO's
Keynote Speech’:„Wissenschaftliche und technologische Innovationen als Motor der wirtschaftlichen Integration des größeren Europa: Deutschland im Lissabon-Prozess Wirtschaftsgipfel 2005 des Economic Forum Deutschland Berlin, 17. Februar, 2005 Deutschland im Lissabon-Prozeß Gliederung
Der Lissabon-Prozeß: Deutschland und Frankreich im Europäischen Forschungsraum Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie (DFGW) Wissenschaftsforum Bonn, 9. Mai, 2005 D und F im Europäischen Forsungsraum D und F in Europa
Perspektiven einer engeren zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Frankreich und Polen Polnisches Außenministerium, Diplomaten-Akademie Polens in Zusammenarbeit mit dem Komitee zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V. Trilaterale Konferenz „Die Zukunft des Weimarer Dreiecks” http.internationale-kooperation.de/dokument792.htm, 17. Juni, 2005 Perspektiven der Zivilgesellschaft im WD
15 Jahre Transformation in Ost und West: Das ‚Weimarer Dreieck’ als Fallstudie Osteuropa-Institut der Freien Universität Festseminar anlässlich des 70. Geburtstages von Herwig Roggemann Berlin, 1. Juli, 2005
Le tandem franco-allemand au sein de l’Europe“ (Diskussionsbeitrag) Centre d’Étude et du Prospective Stratégique (CEPS) ‘Dialogue: Rencontres pour un Nouvel Elan’ Gründungssitzung Abbaye de Royaumont, 13. September, 2005
Hauptstadt der Wissenschaft – Kleinstadt der Innovationen? Berlin im deutschen und im europäischen Standortwettbewerb Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof e.V. (IGAFA), Academic Luncheon Berlin, 14. Oktober, 2005
The revised Lisbon Strategy to sustain the European Competitiveness: The role of France, Germany and Poland German and Polish Association for the Club of Rome in co-operation with the EUROPA-Kolleg Hamburg Hamburg, Haus Rissen, 17. Oktober, 2005
Neue Perspektiven für die deutsch-französische Zusammenarbeit in Forschung und Technologie Centre d’Étude et du Prospective Stratégique (CEPS) ‘Dialogue : Rencontres pour un Nouvel Elan’ Zweite Sitzung Schloß Genshagen, 30. November, 2005 Deutsch-französische F&E Zusammenarbeit
The revised Lisbon Strategy to sustain the European Competitiveness: German and Polish Association of the Club of Rome in cooperation with EUROPA KOLLEG Hamburg Haus Rissen, Hamburg, 16. Oktober, 2005 Lisbon Strategy: F, D and PL
Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie e.V. „Der Lissabon-Prozeß: Deutschland und Frankreich im Europäischen Forschungsraum" Deutsch-Französische Gesellschaft für Wissenschaft und Technologie e.V. Bonn, Wissenschaftszenrum, 9. Mai, 2005 D F im Europäischen Forschungsraum
16 (A plus B) plus 1 = PISA Deutschland Laudatio für Jürgen Baumert anläßlich der Verleihung des National Leaderhip Award 2005   Economic Forum Deutschland, Frankfurt/M. Berlin, Schöneberger Rathaus, 16.2.2005, 16. Februar, 2005 PISA Deutschland. Laudatio Jürgen Baumert16 (A plus B) plus 1 =
The role of Energy Research in France, Germany and Poland Trilateral Conference on the Future of Energy in an Enlarged Europe Warsaw, 7. Oktober, 2004
Address of Welcome and Introduction: Future of Energy in an Enlarged Europe Trilateral Conference on the Future of Energy in an Enlarged Europe Warsaw, 7. Oktober, 2004 Energy Future in Europe
Perspectives for R&D Co-operation. A contribution within the context of the Weimar Triangle Trilateral Conference on the Future of Energy in an Enlarged Europe 7. Oktober, 2004 Perspectives of Engergy R&D Cooperation
L’avenir du Triangle de Weimar Cercle Franco-Allemand Paris, 21. September, 2004 L'avenir du Triangle de Weimar Programme 21 9 04 Paris
Die EU-Osterweiterung aus politisch-wirtschaftlicher Sicht Berlins Auftaktveranstaltung der Unternehmerakademie der Volksbank eG „Die EU-Osterweiterung direkt vor unserer Haustür: Wie können regionale Unternehmen profitieren?“ Berlin, 10. Mai, 2004 Berlin und die EU-Osterweiterung
The Interplay between Science and Technology Policy and Industrial Research: "Key Success Factors for Industrial Competitiveness and East-West European Integration” - Summary Concluding Remarks” Joint International EIRMA-Technology Partners Conference “The Environment for Industrial Research and Technology Transfer in Eastern Europe” European Industrial Research Management Association (EIRMA)
Kraków, 21. Oktober, 2004
Interplay Sc&T policy and competitiveness
EU-Osterweiterung und Modernisierung in Westeuropa: Innovativer Strukturwandel - Standortwettbewerb – Internationalisierung von Unternehmen Europäisches Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen (EIIW) Eröffnungstagung , „Das Neue Europa: Integration, Internet, Innovation, Investition“ Wuppertal, 26. November, 2004 EU Osterweiterung EIIW Programm EIIW
„WISSENSCHAFT UND TECHNOLOGIE IN MITTEL- UND OSTEUROPA ZU BEGINN DES 21. JAHRHUNDERTS“ Wissenschaftszentrum Berlin Berlin, 23-24.4.2004
unveröff. Manuskript, 23. April, 2004
Wiss.& Technologie in MOE Beginn 21.Jh.
Die EU-Osterweiterung aus politischer und wirtschaftlicher Sicht Berlin Berliner Volksbank Berlin, 10. Mai, 2004 EU-Osterweiterung aus Berliner Sicht
Schaffung einer Oder-Region für Wissenschaft und Wirtschaft Investitionsbank Berlin Berlin, 11. März, 2003
The Weimar Triangle: Hopes and Expectations Wirtschaftsuniversität Posen Posen, 28. April, 2003
Das Weimarer Dreieck: Hoffnungen von gestern – Erwartungen an morgen Willy-Brandt-Zentrum für deutsche und europäische Studien an der Universität Breslau Komitee zur Förderung der deutsch-französisch-polnischen Zusammenarbeit e.V. (‚Weimarer Dreieck’) Universität Breslau, Aula Leopoldina Dokumente, H.3, 59.Jhg. Juni 2003, 8. Mai, 2003 Weimarer Gipfel Breslau 2003
The EU-US Cooperation The Polish Institute of International Affairs, TransAtlantic Dialogue – 3rd Conference Warschau, 31. Mai, 2003 EU-US cooperation
Die EU-Osterweiterung: Der Weg und die Perspektiven Rotary Club Pforzheim, 1. September, 2003
Zielsetzung des Weimarer Dreiecks: Innovationspolitik und Existenzgründung“ Eine Einführung 2. Interdisziplinäres Deutsch-Französisch-Polnisches Europaforum „Innovationspolitik und Existenzgründung“ Staatskanzlei Potsdam, Brandenburgsaal BerliNews, 4. Dezember 2003, 20. November, 2003 Weimarer Dreieck: Innovationspolitik und Existenzgründung Triangle de Weimar: Politique de l'Innovation Trokjat Weimarski:Polityka innowacji
Assessment of the present EU-US relations Deutsches Komitee des Club of Rome und Polish Association for the Club of Rome Hamburg, Haus Rissen, 6. Dezember, 2003
The impact of Science and Technology in international affairs Deutsches Komitee des Club of Rome und Polish Association for the Club of Rome Hamburg, Haus Rissen, 5. Dezember, 2003
Herausforderung EU-Osterweiterung für die Berliner Wirtschaft Verein Wirtschaft und Arbeit in Neukölln e.V. Berlin, 11. Dezember, 2003
“A fresh look at the European-US Cooperation” The Polish Institute of International Affairs (PISM) Published by:
Lawrence S. Graham and Ryszard Stemplowski (Editors), The Polish Institute of
International Affairs,, 30. Mai, 2003
EU-US Cooperation
Past expectations and future challenges. The “Weimar Triangle” on the eve of the Wroclaw Summit Economic University Poznan Public Lecture 28.4.2003 28. April, 2003 Weimar Triangle
Trilateral Cooperation: Germany, France and Poland Economic University Poznan Economic University Poznan, 28. April, 2003 Trilateral Cooperation
Herausforderung für Berlin: Die EU-Osterweiterung Wirtschaft und Arbeit in Neukölln e.V. Hotel Mercure - Hotel Tempelhof Airport,
11. Dezember 2003, 11. Dezember, 2003
EU-Osterweiterung
Neue Informationstechnologien in Wissenschaft und Industrie Russisch-deutsches Kontaktseminar in der Investitionsbank Berlin Berlin, 22. April, 2002 Neue Infirmationstechnologien - Programm
Das Weimarer Dreieck“: Ergebnissicherung, Schlußfolgerungen und Ausblick (Einführung und Gesprächsleitung der abschließenden Podiumsdiskussion) 1. Interdisziplinäres Deutsch-Französisch-Polnisches Europaforum „Initiative - Inspiration - Innovation“ Collegium Polonicum Slubice, 29. Juni, 2002 Triangle de Weimat à Slubice Triangle de Weimar Slubice
Berlin-Brandenburg: Chance und Defizite bei der EU-Osterweiterung Goethe Institut 28. August, 2002 B-BB EU-Osterweiterung
Das System der internationalen Regierungsorganisationen Universität Potsdam Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät Lehrstuhl Wirtschaftspolitik/ Internationale Wirtschaftsbeziehungen Prof. Dr. Paul J.J. Welfens Potsdam, 21. Juni, 2002 System der int.Regierungsorganisationen
“The impact of international organisations on national Science and Technology Policy and on good Governance” 7th Semmering S & T Forum Research Programming for Excellence Is it desirable? and if so: possible? Jablonna Palace, Warsaw October 17, 2002 17. Oktober, 2002 Impact of int.Org.on National Sc&T Policy
Berlin/Brandenburg: Chancen und Defizite bei der EU-Osterweiterung Goethe-Institut Berlin Europaseminar Berlin, 28. August, 2002 Berlin-Brandenburg EU-Osterweiterung
EU-Osterweiterung - Chancen und Risiken für Berliner Unternehmen Wirtschaftsforum Berlin Berlin, 21. März, 2001
Die Weltausstellung EXPO 2010 in Moskau ‚Ressourcen, Technologien, Ideen - Chancen für Rußland und seine Partner Internationale Akademie Schloß Baruth Informations- und Strategiegespräch in der Commerzbank AG Berlin, 29. Juni, 2001 EXPO 2010 Moskau
Die Osterweiterung der Europäischen Union: Stand der Beitrittsverhandlungen - Finanzierung - Chancen für die Wirtschaft Veranstaltung anläßlich des 50. Jahrestages des Beginns der Lehrzeit bei den Stahlwerken Röchling-Buderus AG, Industrie- und Handelskammern zu Dillenburg und Wetzlar Wetzlar, 9. Oktober, 2001 EU-Osterweiterung Gliederung EU-Osterweiterung IHK Bericht
Fünfzig Jahre Tätigkeit in der internationalen Zusammenarbeit Edelstahlwerke Buderus AG, Führungsgremium Wetzlar, 9. Oktober, 2001
Die Bedeutung von wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung für die Beitrittsstrategie Polens zur Europäischen Union Symposium zur 10-Jahres-Feier des deutschsprachigen Studiengangs Wirtschaftsinformatik ‚Konrad Zuse’ Universität Stettin Stettin, 14. Dezember, 2001 FuE EU-Beitritsstrategie Polens
Direkte wirtschaftliche Zusammenarbeit mit den Regionen Russlands - Perspektiven, Wege und Möglichkeiten Internationale Akademie Schloss Baruth und Osteuropa-Centrum Niedersachsen Berlin, 2. Februar, 2000
The Eastern Enlargement of the European Union and the German Re-Unification: A Comparison Caux Conference for Business and Industry, Europäische Akademie Berlin Berlin, 3. März, 2000
Neue Perspektiven für die Zusammenarbeit Deutschlands, Frankreichs und Polens m Rahmen des 'Weimarer Dreiecks' Deutsch-Französische Association Romain Rolland Berlin, 20. März, 2000
Die Einbindung Bulgariens in die EU-Integration Europäisches Parlament, Konrad-Adenauer-Stiftung Brüssel, 6. April, 2000
Ways to influence the European Decision Making Machinery Universität Krakau Krakau, 13. Mai, 2000
Der Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg: Chancen und Aufgaben durch die EU-Erweiterung Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. Gesprächskreis „EU-Osterweiterung und der Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg“ Berlin, 15. Juni, 2000
Der Prozeß der EU-Erweiterung: Soziale, ökologische und technologische Aspekte Berliner Wirtschaftsgespräche e.V. Friedrich-Ebert-Stiftung, Gesprächskreis Arbeit und Soziales, Fachtagung „Soziale und wirtschaftliche Chancen und Risiken für die Region Berlin-Brandenburg“ Berlin, 16. Juni, 2000
Die Osterweiterung der EU: Zwischen den Gipfeln von Feira und Nizza Freie Universität Berlin Osteuropa-Institut, X. Osteuropa-Symposium Berlin, 30. Juni, 2000
Globalisation and international Competitiveness - The Role of scientific Research and technological Development: New Challenges for Poland Centrum Badan Przedsiebiorczosci I Zarzadzania PAN, Warszawa Warsaw Business School Warschau, 25. November, 2000
The political context of the Reform Programme for the Science and Technology Sector of Poland The Foundation for Polish Science, Warsaw The Foundation for Polish Science (Editor), SCI-TECH II Programme, Proceedings of the Final Conference, Warsaw, 23. November, 2000 2000 SCI-TECH The political context
Die Rolle von wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung als Faktor einer auf Dauer angelegten Partnerschaft zwischen Berlin und Warschau 8. Mai, 2000 Berlin Tage in Warschau F E
„Die Rolle von wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung als Faktor einer auf Dauer angelegten Partnerschaft zwischen Berlin und Warschau“ (Einführung und Gesprächsleitung) Technische Universität Warschau Warschau, 12. Mai 2000 unveröff. Manuskript, 12. Mai, 2000 Berlin-Warschau F E-Zusammenarbeit
The European Union's assistance to the former GDR, i.e. to the New Länder of the Federal Republic of Germany: Possible Lessons to be drawn by Poland Pomo Unii Europejskiej dla Polski od Transformacji do Akcesji (Tadeusz Kolodzie, Editor), 2000 EU's assistance
Germany and Poland: Issues for Joint Economic Research in the Process of EU Enlargement“ Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Workshop „Germany and Poland: Issues for Joint Economic Research in the Process of EU Enlargement“ Mannheim, 10. Mai 2000 Mannheim, 10. Mai 2000, 10. Mai, 2000
Das Weimarer Dreieck – Neuer Motor der EU-Osterweiterung? Deutsch-Französische Gesellschaft und Deutsch-Polnische Gesellschaft Berlin, 26. Januar, 1999
Neue Möglichkeiten für die Zusammenarbeit in Forschung und Technologie mit Osteuropa Technologiestiftung Innovationsagentur/Technologieforum Adlershof Berlin-Adlershof, 23. Februar, 1999
Der neue Finanzrahmen der Europäischen Union und seine Auswirkungen auf die beitrittswilligen Länder Mittel- und Osteuropas Konrad-Adenauer-Stiftung Sinaia/Bukarest, 20. März, 1999
The European Union’s Assistance to the Regions of the former GDR, i.e. to the ‚New Länder‘ of the Federal Republic of Germany: Possible lessons to be drawn by Poland Universität Krakau Krakau, 24. Mai, 1999
Das System der internationalen Organisationen Universität Potsdam Potsdam, 18. Juni, 1999 Das System der internationalen Organisationen
Die Ost-West-Kompetenz Berlins: Zwischen Anspruch und Wirklichkeit Freie Universität Berlin Osteuropainstitut Clubhaus Zehlendorf, 8. Juli, 1999
Fünfzig Jahre Bundesrepublik Deutschland – zehn Jahre Fall der ‚Mauer’ in Deutschland zwischen Ost und West. Deutschland von außen gesehen Kreissparkasse Bernburg und Landkreis Bernburg Bernburg, 11. Juli, 1999
Chancen für Berlin – Auf dem Wege zum Ost-West-Kompetenz- und Dienstleistungszentrum Ost-West-Forum im Storkower Bogen Berlin, 18. August, 1999
„Der neue Finanzrahmen der Europäischen Union und seine Auswirkungen auf die beitrittswilligen Länder Mittel- und Osteuropas“ Seminar der Konrad-Adenauer-Stiftung „Die Agenda 2000 der Europäischen Union“ Sinaia/Bukarest, Sinaia/Bukarest,, 19. März, 1999 EU Finanzrahmen
Die Ost-West-Kompetenz Berlins - Zwischen Anspruch und Wirklichkeit Storkower Bogen, Vortrag am 18.8.1999 18. August, 1999 Ost-West-Kompetenz Berlins
Über Notwendigkeiten und Schwierigkeiten ethisch motivierter, transdisziplinärer und internationalen Wissenschaft Jahrestagung 1999 Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) "Global Change - Global Science?" Berlin, 28.10.1999 unveröff. Manuskript, 28. Oktober, 1999 Ethisach motivierte int.Wissenschaft
The European Union’s Assistance to the Regions of the former GDR, i.e. to the ‚New Länder‘ of the Federal Republic of Germany: Possible lessons to be drawn by Poland” Regional Assistance of the European Union International Conference European Union’s Aid for Poland: From Transformation to Accession Cracow, 23 – 25 May 1999 23. Mai, 1999 Regional Assictance of the EU
Das Weimarer Dreieck: Motor der Osterweiterung? Deutsch-Französische Gesellschaft Berlin, 26. Januar, 1999 Weimar Dreieck: Motor der Osterweiterung?
Zur Rolle der Wissenschaft in der globalen Verantwortung Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) Global Change - Global Science? VDW-Jahrestagung 1999 Berlin, 28-30 10.1999 Rolf Kreibich und Udo E. Simonis (Hrsg.), Global Change - Globaler Wandel. Ursachenkomplexe und Lösungsansätze. Causal Structures and Indicative Solutions. Berlin Verlag Arno Spitz, Berlin 2000, 29. Oktober, 1999 Wissenschaft und globale Zusammenarbeit
Über Notwendigkeiten und Schwierigkeiten ethisch motivierter, transdisziplinärer und internationaler Wissenschaft Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) Global Change - Global Science?
VDW-Jahrestagung 1999
Berlin, 28-30 10.1999, 28. Oktober, 1999
ethisch motivierte Wissenschaft
Die personelle Vertretung Deutschlands in der multilateralen Zusammenarbeit unter besonderer Berücksichtigung der Mitwirkung deutscher Wissenschaft Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) Erweiterte Fassung eines
für die Jahreskonferenz 1999
der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) in Berlin (28.-30.10.1999)
„Global Change – Global Science?“
vorbereiteten Hintergrundberichts, 28. Oktober, 1999
Die personelle Vertretung
EU- und NATO-Osterweiterung: Politische, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Konsequenzen für Deutschland, Polen und Tschechien Bundeszentrale für politische Bildung und Internationale Akademie Schloß Baruth Potsdam
EU- und NATO-Osterweiterung.
Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Konsequenzen für Deutschland, Polen und Tschechien, 16.-18.4.1998
Bundeszentrale für politische Bildung und Int.Akademie Schloß Baruth (Hrsg.), Berlin 1998, 16. April, 1998
Zusammenfassung Tagungsergebnisse
Frauenschicksale in einer neuen Region Europas: Auswirkungen der Marktwirtschaft – Was hat die Wende den Frauen in den neuen Ländern gebracht? Kolloquium im Rahmen der Europawoche 1998 Internationale Akademie Schloß Baruth Berlin, 3.5.1998, 3. Mai, 1998 Programm Frauenschicksale
Die Rolle von wissenschaftlicher Forschung und technologischer Entwicklung in der Osterweiterung der Europäischen Union Internationale Akademie Schloß Baruth Kolloquium im Rahmen der Europawoche 1998 Konferenzzentrum der Bundesdruckerei Berlin, 5. Mai, 1998
Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Erfahrungen aus dem deutschen Vereinigungsprozeß für die Integration Mittel- und Osteuropas in die Europäische Union Internationale Akademie Schloß Baruth Kolloquium im Rahmen der Europawoche 1998 Berlin, Jean-Monnet-Haus, 7. Mai, 1998
Frankreich, Deutschland, Polen und die EU-Osterweiterung: Hat das ‚Weimarer Dreieck‘ eine Zukunft? Bundeszentrale für politische Bildung, Komitee zur Förderung des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages und Internationale Akademie Schloß Baruth Potsdam, Villa Kampffmeyer, 15. Mai, 1998 Zukunft des Weimarer Dreiecks
Werte und das neue Europa 25. Jahreskonferenz für Wirtschaft und Gesellschaft Caux, 13. Juli, 1998
Die Ehe ist der Anfang und der Gipfel der Kultur Ansprache zur Goldenen Hochzeit von Georg-Magnus und Krista v. Welck Bonn, 22. August, 1998
Kultur des Friedens Verein Glashütte e.V. Vortrag zum internationalen Weltfriedenstag 1998 Glashütte/Mark, 1. September, 1998
Wie nutzt Berlin seine Chancen in Richtung Osten? CDU-Wirtschaftsgespräch mit Günter Nooke MdB. Berlin, 8. September, 1998
Ost-West-Kompetenzzentrum Berlin!? Industrie- und Handelskammer zu Berlin, Außenwirtschaftsausschuss, Berlin, 8. September, 1998
Culture of Peace – A New Spirit in the Family of Nations Europäische Akademie Berlin Berlin, 28. September, 1998
The Meeting of Civilisations: Conflict or Dialogue? Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Festveranstaltung anläßlich des 25. Jahrestages des Beitritts der Bundesrepublik Deutschland zu den Vereinten Nationen, Abgeordnetenhaus in Berlin (Preußischer Landtag) Berlin, 29. September, 1998
Deutschland in Europa – Europa in Deutschland Verein Glashütte e.V. Einführung und Moderation zum Vortrag von Arnulf Baring zum 8. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung Glashütte/Mark, 3. Oktober, 1998
International Organisations and Environmental Improvement European Institute for International Economic Relations, University of Potsdam Potsdam, 16. Oktober, 1998
Die Osterweiterung der Europäischen Union und die Rolle Berlins Freie Universität Berlin, Osteuropa-Institut Berlin, 18. November, 1998
„Deutsche Sprache in Europa“ Zusammenfassung der Tagungsergebnisse in Stichworten Kulturstiftung Haus Europa, 26. November, 1998 Deutsche Sprache in Europa
„Frankreich, Deutschland, Polen und die EU-Osterweiterung: Hat das ‚Weimarer Dreieck‘ eine Zukunft?“ (Einführung, Tagungsleitung und Zusammenfassung der Ergebnisse) Symposium Bundeszentrale für politische Bildung, Komitee zur Förderung des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertrages e.V. und Internationale Akademie Schloß Baruth Potsdam, 15.5.-17. Mai 1998 Klaus-Heinrich Standke (Hrsg.)Frankreich, Deutschland, Polen und die EU-Osterweiterung: Hat das ‚Weimarer Dreieck‘ eine Zukunft?“, Berlin 1998, 15. Mai, 1998 Hat Das Weimarer Dreieck eine Zukunft?
Successes and failures when attempting to introduce the notion of ‘Science’ into multilateral intergovernmental cooperation UNESCO Paris, 21. Januar, 1997
Bestandsaufnahme der politischen und wirtschaftlichen Integrationsbemühungen von Ost- und Westeuropa Verband für Internationale Politik und Völkerrecht e.V. Berlin, 29. Januar, 1997
Overview of past multilateral Conferences on Science and Technology Third Meeting of the Steering Committee of the International Scientific Advisory Board of UNESCO Paris, 17. März, 1997 Overview of past Sc&T conferences
The United Nations on the Threshold of the New Millenium Society for International Development (New York Chapter) and United Nations Development Programme New York, 25. März, 1997
Die Europäische Union und die Globalisierung des Wettbewerbes: Wie wettbewerbsfähig ist Europa? Konrad-Adenauer-Stiftung 21. April, 1997
Der GAU: 11 Jahre danach. Tschernobyl - Europa, ein Ort in der Ukraine Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit e.V., Deutsches Rotes Kreuz und Ukrainische Botschaft Berlin, 5. Mai, 1997
Chancen der mittelständischen Wirtschaft Berlins im internationalen Bereich Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) Berlin, 22. Mai, 1997 Programmankündigung Chancen
The Role of Science and Technology in Small and Medium Enterprise Development International Conference hosted by The World Bank and the Government of Canada‚ "Global Knowledge 97 – Knowledge for Development in the Information Age" UNESCO News (New York), July 20, 1997, 24. Juni, 1997 Global Knowledge
Education and Technology Transfer: The Role of International Organisations European Institute for International Economic Relations, Potsdam University Potsdam, 5. Dezember, 1997 Education & TT: The role of international Organisations
...Es ist eine alte Geschichte, Doch bleibt sie immer neu... Ansprache zur Hochzeit von Minette von Krosigk und Jürgen Pelte Lehnitz, 19. Dezember, 1997
Die Zukunft heißt Europa DeutschlandRadio Berlin 1. Januar, 1997 Die Zukunft heißt Europe
Chancen der mittelständischen Wirtschaft im internationalen Bereich Verein Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) Berlin, 22.5.1997, 22. Mai, 1997 Internationale Chancen Programm
“Science and Technology for Europe’s Future: What Mix of Collaboration and Competition with the US? Workshop New York Academy of Sciences and Knut and Alice Wallenberg Foundation Stockholm, 19.-21. Oktober 1997 18. Oktober, 1997
Zukunftsverantwortung in derMarktwirtschaft? 1. Januar, 1997 Zukunftsverantwortung in der Marktwirtdchaft?
Die Europäische Union und die Globalisierung des Wettbewerbes - Wie wettbewerbsfähig ist Europa? - Erweiterte Fassung eines im Auftrage der Konrad-Adenauer-Stiftung am 21.April 1997 im Rittersaal von Schloß Ettlingen gehaltenen Vortrages Die Europäische Union und die Globalisierung des Wettbewerbes - Wie wettbewerbsfähig ist Europa? - Erweiterte Fassung eines im Auftrage der Konrad-Adenauer-Stiftung am 21.April 1997 im Rittersaal von Schloß Ettlingen gehaltenen Vortrages von Klaus-Heinrich Standke Ettlingen, 21. April, 1997 EU und Globalisierung
Das Wechselspiel von politischem Anspruch und wirtschaftlichen Realitäten Konrad Adenauer-Stiftung Berlin, 4. Mai, 1996
Politische und wirtschaftliche Aspekte und Probleme bei der Integration Osteuropas Vertriebstagung der Mannesmann-Seiffert GmbH Merseburg, 1. Juni, 1996
Internationale Zusammenarbeit im größeren Europa Internationale Akademie Schloß Baruth Eröffnungskonferenz Berlin, 14. Juni, 1996
Osteuropa und die Europäische Union Konrad Adenauer-Stiftung Berlin, 6. September, 1996 Osteuropa und die Europäische Union
Education for Peace and for Tolerance Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania ‘World Teachers Day 1996’ Vilnius, 5. Oktober, 1996
Deutschland im internationalen Dialog INTER NATIONES Kongreß Bonn, 9. Oktober, 1996
Transportation and Electricity Networks: Financing Infrastructure Investment in Europe and Russia Europäisches Institut für internationale Wirtschaftsbeziehungen, Universität Potsdam, Potsdam, 23. November, 1996
Wissenschaft und Forschung in Transformationsgesellschaften - Probleme und Perspektiven Freie Universität Berlin Forschungskolloquium ‘Transformationsprozesse in einer interdependenten Welt’ Berlin, 26. November, 1996
Multicultural Management Attitudes in East-West Cooperation Fachhochschule für Wirtschaft Studiengang ‘Master of Business Administration’ Berlin, 28. November, 1996
Der Welt-Wissenschaftsbericht 1996 der UNESCO Berliner Komitee für UNESCO-Arbeit e.V. Berlin, 5. Dezember, 1996
„Strategic Implications for the Interaction between Industrial Research and Development and Science and Technology Policy“ NATO Advanced Research Workshop Vilnius, 4.10.1996 Kazmiera Prunskiené and Elmar Altvater (Editors),
East-West Scientific Cooperation. Science and Technology Policy of the Baltic States and International Cooperation, NATO ASI Series, 4. Science and Technology Policy, Vol.15, Kluwer Academic Publishers, Dordrecht 1997.
Reprinted in: Lithuania Today, October 1996, Vol.8, Nr. 44, 4. Oktober, 1996
Interaction between industrial R&D and Sc&T Policy
„Education for Peace and for Tolerance“ Ministry of Education and Science of the Republic of Lithuania ‘World Teachers Day 1996’ Vilnius, 5. Oktober 1996 5. Oktober, 1996
Wissenschaft und Technologie in der Europäischen Strukturförderung 31. Januar, 1996 W&T und Europäische Strukturförderung
Zukunft der Überlebensgesellschaft KulturBrauerei Berlin, 18. Januar, 1995
Politische und wirtschaftliche Transformation in Ost- und Ostmitteleuropa - die neue Herausforderung für Berlin Bildungszentrum am Müggelsee Berlin, 24. März, 1995
Politische und wirtschaftliche Transformation in Ost- und Ostmitteleuropa - die neue Herausforderung für Berlin Freie Universität, Osteuropa-Institut 14. Ringvorlesung: ‘Osteuropa zwischen Tradition und Aufbruch: Aspekte und Dimensionen der Umgestaltungsprozesse in den postsozialistischen Ländern’ Berlin, 3. Mai, 1995
Politische Herausforderungen und weltwirtschaftliche Chancen des europäischen Einigungsprozsses Eröffnungsrede zum Internationalen Symposium "Von der Planwirtschaft zur Marktwirtschaft" Internationale Vereinigung der Vermessungsingenieure Berlin, 23.5.1995 Zeitschrift für Vermessungswesen,
121.Jhg., H.1; Januar 1996, 23. Mai, 1995
Pol.Herausforderungen
Managementberatung und Know-how-Transfer im Verhältnis zu Osteuropa - Institutionen, Rechtsformen, Erfahrungen Freie Universität Berlin, Osteuropa-Institut VII. Internationales Osteuropa-Symposion Berlin, 16. Juni, 1995
Technologiepolitik: Schlüsselfaktor der Modernisierung in Ostmitteleuropa Europäische Sommerakademie im Europa-Institut Berlin Berlin, 11. August, 1995
Transformationsprozesse in Ostmitteleuropa Europäische Sommerakademie im Europa-Institut Berlin ‘Integration und Transformation in Europa’ Berlin, 11. August, 1995
Die Kraft der Hoffnung - Betrachtungen zum 60. Geburtstag KulturBrauerei Berlin, 27. August, 1995
Ein gesamteuropäischer Wirtschaftsmarkt? Die Osterweiterung der EU und die wirtschaftspolitische Situation in den mittel- und osteuropäischen Ländern Komitee zur Förderung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages Deutsch-Französische Gesellschaft e.V. Informationsseminar ‘Deutschland - Frankreich - Europa’ Magdeburg, 20. Oktober, 1995
Weltfriede und menschliche Entwicklung Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen und Amerika-Haus Berlin Feierstunde anläßlich des 50. Jahrestages des Inkrafttretens der Charta der Vereinten Nationen Berlin, 24. Oktober, 1995
Komponenten der europäischen Wirtschafts- und Sozialpolitik Berlin-Brandenburgisches Institut für deutsch-französische Zusammenarbeit in Europa (BBI) Genshagen, 27. Oktober, 1995
The Challenge for international agencies The Prince of Wales Business Leaders Forum, International Symposium ‘Business as Partners in Development of Central & Eastern Europe: Review of Five Years of Progress & Five Years Future Challenge’ Schloß Cecilienhof, Potsdam
Ost-West-Contact 6/1995, 14. November, 1995
Challenge for International Agencies Eine länderübergreifende Initiative für Osteuropa
Zusammenfassung der Konferenzergebnisse Europäisches Parlament, Euro-Runder Tisch Preußischer Landtag, Berlin, 6. Dezember, 1995
Eine Glocke für den Frieden der Welt Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Berlin www.klaus-heinrich-standke.de, 19. September, 1995 Weltfriedensglocke
„THE GEOPOLITICS OF ENERGY IN THE NEXT DECADE: Political and Economic Dimensions: The case of Russia and of Eastern Europe Royal Institute of International Affairs Royal Institute of International Affairs,
Chatham House, London, 5. Mai, 1995
Geopolitics of Energy
50 Jahre UNO Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, Landesverband Berlin Amerika Haus Berlin, 24. Oktober, 1995 50 Jahre UNO
The Process of Pan-European Unification: Political Challenges and Global Opportunities 62nd Permanent Committee Meeting and Internationale Symposium FIG/DVW 21. Mai, 1995 Programm
Ein gesamteuropäischer Wirtschaftsmarkt? Die Osterweiterung der EU und die wirtschaftspolitische Situation in den mittel- und osteuropäischen Ländern Bundeszentrale für politische Bildung, Deutsch-französische Gesellschaft Magdeburg Komitee zur Förderung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages e.V. Informationsseminar Deutschland-Frankreich-Europa,
Magedeburg, 20-21 10 1995, 20. Oktober, 1995
Programm
Europäisches Parlament, Euro-Runder Tisch ‘Europäische Strukturförderung in Ostdeutschland - Beiträge zur Zwischenbilanz und zu den Perspektiven’ Preußischer Landtag, Berlin, 6. Dezember 1995 „Zusammenfassung der Konferenzergebnisse“ (Schlußsitzung) Europäisches Parlament, Euro-Runder Tisch Preußischer Landtag 6.12.1995 Ernst Piehl (Hrsg.), Europa in Ostdeutschland. Zwischenbilanz zu den Perspektiven der Europäischen Strukturförderung in den Neuen Bundesländern und in Berlin sowie in den Reformländern Mittel-und Osteuropas,
Europa-Verlag Bonn 1996, 6. Dezember, 1995
Wissenschaft & Forschung in der Europäischen Strkturförderung
Business as Partners in Development in Central and Eastern Europe: Challenges for International Agencies Prince of Wales Business Leaders Forum (PWBLF) in the presence of H.R.H. The Prince of Wales Potsdam, Cecilienhof, 14.11.1995 PWBLF, 14. November, 1995 Challenges for International Agencies
50 Jahre UNO. Ansprache von Klaus-Heinrich Standke zur Eröffnung der Briefmarkenschau des Sammler-Clubs-Berlin.eV., Amerika Haus Berlin, 24.10.1995 Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, LV Berlin e.V. Berlin, 24.10.1995, 24. Oktober, 1995 50 Jahre UNO
Five years of experience in the economic and political transition process of the Central and Eastern European Countries. An account Prince of Wales Business Leaders Forum (PWBLF) Potsdam, Schloß Cecilienhof, 13. November, 1995 5 years of experience
Möglichkeiten technologiepolitischer Kooperation zwischen Rußland und der Bundesrepublik Deutschland OstWestWirtschaftsAkademie, Berlin Berlin, 24. Januar, 1994
Möglichkeiten der grenzüberschreitenden wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Zusammenarbeit Wirtschaftsuniversität Posen Posen, 31. Januar, 1994
Wirtschaftsmauern in Europa?! Chancen und Hemmnisse der wirtschaftlichen Kooperation zwischen Berlin-Brandenburg und Osteuropa Konrad Adenauer-Stiftung, Große Orangerie, Schloß Charlottenburg Berlin, 1. Februar, 1994
Job Creation through Innovation / East-West Cooperation Caux Round Table Berlin, 4. Februar, 1994
The Integration of the Russian Economy in the International System Festakt anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Internationale Universität Moskau Moskau, 10. Februar, 1994 The Integration of the Russian Economy
Das neue Profil der Ost-West-Beziehungen Europas Rathenau-Gymnasium Berlin, 16. Februar, 1994
Global Business and the Social Summit Business Association for the World Social Summit of the United Nations (BUSCO) Paris, 6. Mai, 1994
Neue Chancen für die deutsch-polnische Wirtschaftspartnerschaft OstWestWirtschaftsAkademie, Berlin Berlin, 10. Mai, 1994
Öffentliche Verwaltung und Marktwirtschaft Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung Berlin, 11. Mai, 1994
KHS-Diskussionsbeitrag zur 'Task Force on comparative privatization' Treuhand Osteuropa-Beratungsgesellschaft mbH. (TOB) Berlin, 20. Mai, 1994
Notwendigkeit und Problematik ausländischer Investitionen in der Energiewirtschaft Mittel- und Osteuropas OstWestWirtschaftsAkademie, Berlin Berlin, 25. Mai, 1994
Zusammenarbeit von Unternehmen für die Unterstützung einer dauerhaften wirtschaftlichen Entwicklung in Mittel- und Osteuropa Prince of Wales Business Leaders Forum (im Beisein von SKH The Prince of Wales) Berlin, 27. Mai, 1994
Bausteine für die neue politische Architektur Europas Freie Universität Berlin, Fachbereich Politische Wissenschaft / Otto-Suhr-Institut Berlin, 1. Juni, 1994
Elaboration of a modern Science and Technology Policy Concept UNESCO National Commission for Portugal Evora, 3. Juni, 1994
Anforderungen an die Managerschulung im Transformationsprozeß Freie Universität Berlin, Fachbereich Politische Wissenschaft Berlin, 8. Juni, 1994
Die wirtschaftliche Kooperation der EG in Drittstaaten - offene Grenzen, offene Märkte? Konrad Adenauer-Stiftung, Berlin Berlin, 14. Juni, 1994
Die Erwartungen der Wirtschaft an die Vereinten Nationen zur Unterstützung des Transformationsprozesses in Osteuropa UN-Wirtschaftskommission für Europa, Bundesministerium für Wirtschaft und OWWA Berlin, 16. Juni, 1994
Organisation und Finanzierung von West-Ost-know-how-Transfer / Erfahrungen und Probleme Freie Universität Berlin, Osteuropa-Institut VI. Internationales Osteuropa-Symposion Berlin, 17. Juni, 1994
Strategien, Voraussetzungen und Instrumente für den sozialverträglichen Aufbau wettbewerbsfähiger Wirtschaften (Gesprächsleitung) Stiftung Entwicklung und Frieden Berlin, Villa Borsig, 17. Juni, 1994
The Changing International Economic and Political Role of Germany Round Table - Rias Berlin Kommission, Visiting American Journalists Program Berlin, 22. Juni, 1994
Zusammenfassung und Ausblick: Wirtschaftliche Strategien Berliner Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) und OWWA Internationales Symposium: "Die neue Rolle der Grenzregionen in der globalen Wirtschaft" Berlin, 30. Juni, 1994
Die neue wirtschaftliche Rolle von Grenzen und Grenzregionen Berliner Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS) und OWWA Internationales Symposium: "Die neue Rolle der Grenzregionen in der globalen Wirtschaft" Berlin, 28. Juni, 1994
Die neue Rolle Deutschlands als Motor der Ost-West-Zusammenarbeit: Chancen für den Standort Berlin British Officer's Club Berlin, 8. Juli, 1994
Progress and Principles in East-West Relations Caux Round Table Caux, 26. Juli, 1994
Zugang zu Osteuropa als Standortvorteil für Investoren Konrad Adenauer Stiftung, Wirtschaftskongreß "Zukunftsinvestitionen in Brandenburg“ Cottbus, 18. August, 1994
Privatisation in East Central Europe - A comparative Analysis Europäische Staatsbürger-Akademie e.V., European Summer Academy Werbellinsee, 22. August, 1994
Die wirtschaftliche Kooperation der EU mit Drittstaaten - offene Grenzen, offene Märkte? Konrad Adenauer Stiftung, Informationsseminar für hochrangige Politiker aus Griechenland Berlin, 7. September, 1994
Neue Horizonte für eine enge deutsch-ungarische Zusammenarbeit Berlin, OWWA Berlin, 12. September, 1994
Deutsch-Ungarische Begegnungsveranstaltung anläßlich des Besuchs des ungarischen Außenministers Brandenburgisches Bildungswerk PRO EUROPA e.V. Berlin, 14. September, 1994
Konversion - ein Weg ins Aus oder Chance für den Wirtschaftsaufschwung? Brandenburgisches Bildungswerk PRO EUROPA e.V. Berlin, 14. September, 1994
How to reduce Threats to peace and general Security Polnische Akademie der Wissenschaften, VIIth Amaldi Conference Jablonna Palace, 23. September, 1994
Joint Ventures auch für kleine und mittlere Unternehmen in Mittel- und Osteuropa. Welche Perspektiven ergeben sich für die Unternehmen? SPD-Fachtagung "Verbesserung der Wirtschaftsstruktur durch die Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen: Perspektiven für den Standort Berlin Hellersdorf-Marzahn" Berlin, 4. Oktober, 1994
Neue Chancen für Berlin in den Ost-West-Beziehungen Schweizerisch-Deutscher Wirtschaftskreis Berlin-Brandenburg e.V. Berlin, 18. Oktober, 1994
Opportunities and obstacles within the process of East-West European Economic Cooperation AIESEC International Conference Berlin, 28. November, 1994
Bedeutung und Paradigmenwechsel der Unternehmenskultur und ihrer Schnittstelle zur Kulturförderung in West- und Osteuropa Tagung der europäischen Kulturinstitute, KulturBrauerei Berlin, 14. Dezember, 1994 Bedeutung
Go East AIESEC Paris, 28.11.1994, 28. November, 1994 Go East
Möglichkeiten technologiepolitischer Kooperation zwischen der OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA), Berlin, 24.-26. Januar 1994 OWWA 1994, 1. Januar, 1994 Deutsch-Russische technologiepolitischer Kooperation
Möglichkeiten technologiepolitischer Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen OstWestWirtschaftsAkademie, Berlin Kooperationsseminar der OWWA 13.-15.121994, Berlin Möglichkeiten technologiepolitischer Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Polen. Klaus-Heinrich Standke (Hrsg.), Dezember, 1994 Deutsch-polnische technoliepolitische Zusammenarbeit
INTERNATIONALES WEITERBILDUNGSPROGRAMM FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE DES ENERGIE- UND BRENNSTOFFSEKTORS DER RUSSISCHEN FÖDERATION Schulungsprogramm für russische Energiemanager OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA), Berlin Moskau, 19.4.1994, 19. April, 1994 KHS Begrüßungsansprache Schulung russ.Energiemanager Energieminister J.Schafranik Begrüßungsansprache
Wissenschaftspolitik im Dienste eines Gesamteuropas Europarat Potsdam, Schloß Cecilienhof, 28. Januar, 1993
Aktuelle Probleme des politischen und wirtschaftlichen Reformprozesses in den Ländern Mittel- und Osteuropas und den GUS-Ländern Gründungssitzung der Eberhard-Schöck-Stiftung Baden-Baden, 12. Februar, 1993
Wandel der Werte in globaler Perspektive Potsdamer Friedensgespräche Potsdam, Schloß Cecilienhof, 12. März, 1993
Grenznahe Zusammenarbeit mit Polen Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik Berlin, 2. April, 1993
The Role of Science in Rebuilding Central and Eastern Europe International Council of Scientific Unions Leeds Castle, 6. April, 1993
Führungskräfteschulung Osteuropa Europa-Akademie für Führungskräfte Ruhr Dortmund, 20. April, 1993
The Role of the Human Resource Development in the process of European integration University of Economics, International Conference on "Polish Association with the European Communities" Posen, 23. April, 1993
Die Rolle des neuen Deutschlands im Ost-West-Verhältnis Rotary-Club Potsdam, 5. Mai, 1993
Neue Möglichkeiten für die wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit zwischen Ost-und Westeuropa OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA) und Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) Berlin, 18. Mai, 1993
Entwicklungsdynamik der Nationalitätenkonflikte in den Ländern Mittel- und Osteuropas Vereinigung der Freunde und Freundinnen des Otto-Suhr-Institutes, Freie Universität Berlin Berlin, 26. Mai, 1993
Integration der ost- und mitteleuropäischen Film- und Fernsehwirtschaft in die gesamteuropäischen Strukturen: Einführung EUREKA AUDIOVISUEL, Bundesministerium für Wirtschaft, OWWA: Internationale Filmkonferenz Berlin, 3. Juni, 1993
Praxis der deutsch-polnischen Wirtschaftskooperation - Erfahungen aus Unternehmersicht Ost-West-Forum Berlin 1993 Berlin, 8. Juni, 1993
Vom Wesen der internationalen Zusammenarbeit Festakt anläßlich der Verleihung der Ehrendoktorwürde durch die Wirtschaftsuniversität Posen Posen, 25. Juni, 1993
Making Business in Eastern Europe Bull International and EG Business Operations One Open World Conference Berlin, 8. September, 1993
East-West versus North-South-Technology Transfer (Moderator) 7th General Conference, European Association of Development Institutes Berlin, 18. September, 1993
Probleme beim Aufbau von Logistik-Strukturen in Osteuropa 10. Deutscher Logistik-Kongess Berlin, 21. September, 1993
The Involvement of NGOs in the Fields of Science, Technology and Industry Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen, International Workshop "The Role of NGOs in Pluralistic Democratic Societies" Berlin, 23. September, 1993
The Role of Scientific Academies in Arms Control and Security Accademia Nazionale dei Lincei 1993 Amaldi Conference Rom, 28. September, 1993
Systems Transformation: Experiences and future orientations United Nations Development Programme, Workshop on Transition in the Eastern, Central European and CIS Region Berlin, 5. Oktober, 1993
The Problem of Harmonising Eastern and Western European Business Attitudes and Practises Management Center Europe 23rd Insurance and Risk Management Conference Berlin, 7. Oktober, 1993
Probleme bei Logistikinvestitionen in Ostdeutschland und Osteuropa 10. Deutscher Logistik-Kongreß der Bundesvereinigung Logistik e.V. Berlin, 21. Oktober, 1993
Produktionsmöglichkeiten in Polen, Ungarn und der Tschechischen Republik Forum-Fachtagung: "Produktionsmöglichkeiten in Osteuropa" München, 26. Oktober, 1993
German vision on Central and Eastern Europe German Foundation for International Development, Seminar for the particpants of the Foreign Service Course 1992/93 of the University of Oxford Berlin, 7. Dezember, 1993
Entwicklung der internationalen Zusammenarbeit Lycée Français, Berlin Berlin, 17. Dezember, 1993
Entwicklungsdynamik von Nationalitätenkonflikten in Europa Verein der Freunde und Freundinnen des Otto-Suhr-Instituts Fachbereich Politische Wissenschaften der Freien Universität Berlin Berlin, 24.5.1993, 24. Mai, 1993 Nationalitätenkonflikte
Possibilité d'une Politique Scientifique de la 'Grande Europe' Conseil de l'Europe Réunion des Hauts Fontionnaires des Administrations Compétentes pour la Politique Scientifique et de la Recherche dans les Etats Parties à la Convention Culturelle Européenne, Strasbourg, 2-3 mars 1993 Conseil de l'Europe, Rapport préparé par la Direction de l'Enseignement, de la Culture et du Sport,
Strasbourg, 10 mars 1993, 10. März, 1993
Politique Scientifique
Scope for a Science Policy in the Service of a 'Greater Europe' Council of Europe, Meeting of Senior Officials from Administrations responsible for Science and Research Policy in the State Parties for the European Cultural Convention, Strasbourg, 2-3 march 1993 Council of Europe,
Report prepared by the Directorate of Education, Culture and Sport, Strasbourg, 10 march 1993, 10. März, 1993
Scope for a Science Policy
Privatisierung und Strukturwandel: Möglichkeiten und Grenzen der öffentlichen Hand beim Übergang zu einer sozialen Marktwirtschaft OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA) Berlin, 14. Januar, 1992
Politische und ökonomische Veränderungen in Osteuropa aus deutscher Sicht Akademie der Deutschen Telekom Managementseminar für Telekomorganisationen Osteuropas Berlin, 21. Januar, 1992 Ökon.& politische Veränderungen
Firmenkooperation auf dem Weg zum Markt (Moderation) Ost-West-Forum Berlin, 30. Januar, 1992
Perspektiven der europäischen Einigung (Podiumsdiskussion) Humboldt-Universität zu Berlin Berlin, 3. Februar, 1992
Environment for Europe Europäische Gemeinschaft/Bundesministerium für Umweltschutz und Reaktorsicherheit Berlin, 17. Februar, 1992
Welche Probleme und Möglichkeiten werfen die Vertiefung der EG-Interpretation und die ökomonische Transformation Osteuropas für den europäischen Einigungsprozeß auf? Akademie für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Jahrestagung 1992 Berlin, 22. Februar, 1992
Human Resources Development International Bankers Congress St. Petersburg, 11. April, 1992
The Power of Ideas (Key note speech) Chief Executive Organization und Entwicklungspolitisches Forum Berlin, Villa Borsig, 27. April, 1992
Aktuelle Probleme der Zusammenarbeit zwischen Ost- und Westeuropa auf den Gebieten von Wirtschaft, Wissenschaft und Technologie Humboldt-Universität, Institut für Weltwirtschaft, Europa- und Überseewirtschaft Berlin, 28. April, 1992
Workshop Baltikum: Investieren, kooperieren: Zum Stand der Privatisierungsprozesse, des Verbands- und Kammerwesens (Moderator) Ost-West-Forum Berlin, 9. Juni, 1992
Zukunft der Forschungslandschaft Brandenburg - Internationale Perspektiven für die Forschungs- und Technologielandschaft Brandenburgs im neuen Gesamteuropa Öffentliche Anhörung des Landtages Brandenburg, Ausschuß für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Potsdam, 17.6.1992 Schriften des Landtages Brandenburg, Heft 1/1992,
nachgedruckt: UTOPIE kreativ, Heft 27/28, Januar/Februar 1993, 17. Juni, 1992
Zukunft der Forschungslandschaft Brandenburgs
Grenzüberschreitende technologiepolitische Kooperation - ein Beitrag zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit der mittelständischen Industrie in den Reformstaaten Bundesministerium für Wirtschaft und OstWestWirtschaftsAkademie Berlin, 17. Juni, 1992
Growing East-West Technical Interdependancy Center for Science and Technology Policy, Rensselaer Polytechnic Institute, International Conference on Effective use of Global Technical Resources Stresa
Fusfeld, H.I. (Hg.),
Effective Use of Global Technical Resources, Rensselaer, N.Y., 1992, 23. Juni, 1992
Growing East-West Dependancy
The today's role of Science and Technology in the United Nations International Amaldi Conference of Academies of Sciences and National Scientific Societies Heidelberg, 2. Juli, 1992
Überlegungen zu einer Rolle für Berlin im Ost-West-Verhältnis auf den Gebieten der wirtschaftlichen Beratung, der Managementweiterbildung und der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit Gesprächskreis beim Regierenden Bürgermeister "Berlin und der Osten" Berlin, 17. August, 1992
The East-West-Management Gap UNDP Development Study Programme Bukarest, 5. September, 1992
Political Changes in Europe Telecom-Conference, Possibilities of Cooperation in Central Europe Berlin, 7. September, 1992
Wo zusammenwachsen muß, was nicht zusammenarbeiten will Berlin, 13. September, 1992
Über das Deutsche im Internationalen Festakt anläßlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes, OstWestWirtschaftsAkademie Berlin, 24. September, 1992
Internationale Kooperation in der Aus- und Weiterbildung 4. Europäischer Weiterbildungskongreß Berlin, 5. Oktober, 1992
Die Europäische Gemeinschaft und die neuen Bundesländer: Bestandsaufnahme zwei Jahre nach ihrer Eingliederung - Schlußfolgerungen für die Länder Ost -und Mitteleuropas Deutsche Gesellschaft et al. Dresden, 12. Oktober, 1992
Entwicklungsperspektiven für deutsch-russische Kooperationen St. Petersburger Strategieseminar für Führungskräfte St. Petersburg, 20. Oktober, 1992
Fremdsein in Deutschland Stiftung Neue Kultur Berlin, 9. November, 1992
Zusammenarbeit zwischen Ost- und Westeuropa aus deutscher Sicht Konrad-Adenauer-Stiftung, Seminar für polnische Journalisten Berlin, 2. Dezember, 1992
Der ökologische Umbau in Ost- und Mitteleuropa als Bestandteil des gesellschaftlichen und ökonomischen Transformationsprozesses Akademie für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (ASZE) Berlin, 3. Dezember, 1992
'Über das Deutsche im Internationalen' Dokumentation zur Feierstunde anläßlich der Verleihung des Verdienstkreuzes Erster Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland Der Senator für Wirtschaft und Technologie 24. September, 1992 KHS Ansprache 'Über das Deutsche im Internationalen" Glückwunschadressen Laudatio Senator Dr.N.Meisner Teilnehmerliste
„Überlegungen zu einer Rolle für Berlin im Ost-West-Verhältnis auf den Gebieten der wirtschaftlichen Beratung, der Managementweiterbildung und der wissenschaftlich-technischen Zusammenarbeit“ Gesprächskreis des Regierenden Bürgermeisters „Berlin und der Osten Gästehaus des Senats, Menzelstraße 12 17. August 1992 unveröff. Manuskript, 17. August, 1992 Überlegungen zu einer Ost-West-Rolle Berlins
The Restructuring of Political and Economic Systems The Ethikon Institute Berlin, 4. Januar, 1991
Political and Economic Changes from the German Point of View European Telecom Management Group der DP TELEKOM, Seminar "Cooperation or Management Development and Training between Eastern and Western Europe" Berlin, 22. Januar, 1991
Aktuelle Probleme der Ost-West-Wirtschaftskoooperation Europäische Wirtschaftshochschule, Ost-West-Woche Berlin, 5. Februar, 1991
Die Rolle der OstWestWirtschaftsAkademie im neuen Ost-West-Verhältnis Berliner Absatz-Organisation GmbH, Industrie- und Handelskammer zu Berlin, CEBIT - Vortragsforum „ Berlin im Ost-West-Dialog“ Hannover, 19. März, 1991
Development and Development of Clean and Fuel-Efficient Automobiles in the Eastern European Countries: Essential Issues and Prospects for Cooperation (Moderator) OECD/IEA, European Conference of Ministers of Transport, EG-Kommission, Regional Environmental Center for Central and Eastern Europe, OstWestWirtschaftsAkademie International Conference "Tomorrow's clean and fuel-efficient Automobile: Opportunities for East-West Cooperation" Berlin, 27. März, 1991
The new Importance of Clean Coal Technologies. Foreword jointly with Vladimir Kouzminow (UNESCO-ROSTE) and Helmut Schreiber (IEEP) Conference initiated by the Venice Group for Cooperative Studies in Science and Culture (ECF European Cultural Foundation, Calouste Gulbenkian Foundation, International Foundation for the Survival and Development of Humanity et al.). Organisers: UNESCO Regional Office for Science and Technology in Europe (ROSTE), OWWA, Wuppertal Institute, Institut für Europäische Umweltpolitik UNESCO Regional Office for Science and Technology in Europe (ROSTE), (Editor) Venice 1991
Cottbus, 3. April, 1991
Clean Coal
The Academy for East-West Economic Co-operation (OWWA) as a turntable for economic cooperation between East and West Technologie-Vermittlungsagentur (TVA), Deutsche Bank, European Foundation for Entrepreneurial Research, Scudder Group Meeting Berlin, 10. April, 1991
Was Osteuropa zu bieten hat - Perspektiven in einem problematischen Markt HighTech-Forschungsforum der Industriemesse Hannover Hannover, 13. April, 1991
Das vereinigte Deutschland im größeren Europa Coloquio Mexicano-Aleman Berlin, 22. April, 1991
Weiterbildung von Führungskräften als dauerhaftes Instrument der Ost-West-Zusammenarbeit Jubiläumsgespräch der Baden-Badener Unternehmergespräche Baden-Baden, 10. Mai, 1991
Deutsch-Tschechoslowakische Wirtschaftsgespräche (Moderator) Ost-West-Forum, Import-Messe Berlin 1991 "Partner des Fortschritts“ Berlin, 7. Juni, 1991
Neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den Ländern Mittel- und Osteuropas Ost-West-Forum, Import-Messe Berlin 1991 "Partner des Fortschritts“ Berlin, 6. Juni, 1991
Die jüngsten Entwicklungen in der UdSSR und ihre Auswirkungen auf Europa Verein der Freunde und Freundinnen des Otto-Suhr-Instituts, Freie Universität Berlin Berlin, 14. Juni, 1991
Die Rolle der Wirtschaft Gründungskonferenz der Internationalen Akademie für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa Berlin, 15. Juni, 1991
Berlin - ein neues Zentrum der Zusammenarbeit mit Osteuropa Carl-Duisberg-Arbeitskreis Berlin, 18. Juni, 1991
Berlin - ein neues Zentrum der Zusammenarbeit mit Osteuropa Carl-Duisberg-Arbeitskreis Berlin, 18. Juni, 1991
Management - Energy - Environment: The new horizon International Energy Agency (IEA), Paris OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA), Berlin Seminar on Power Generation Management and Structures in East and West,
Berlin, 26-28 June 1991, 28. Juni, 1991
Prospects for the economic development of the new Federal States OECD-Colloquium, mit dem Generalsekretär und dem Rat der OECD Berlin, 3. Juli, 1991
Technology Relations with Eastern Partners R & D Conference: External Acquisition of Technological Knowledge, Manchester Business School Kiel, 3. Juli, 1991
Nach dem Sozialismus: Wie geht es weiter mit den neuen Demokratien in Europa? Bergedorfer Gesprächskreis, Teilnahme am 93. Bergedorfer Gespräch Schloß Bellevue, Berlin, 13. Juli, 1991
Ost-/West-Managementlücke Institut für Unternehmensführung, Universität Innsbruck Innsbruck, 8. Oktober, 1991
Ökologischer und ökonomischer Umbau in Mittel- und Osteuropa: Instrumente und Defizite im Prozeß der Umgestaltung (Moderator) Vereinigung Deutscher Wissenschaftler Berlin, 16. November, 1991
Dynamic Entrepreneurship in Central and Eastern Europe European Foundation for Entrepreneurship Research (EFER) und OWWA Berlin, 8. Dezember, 1991
Weiterbildung der Führungskräfte, 3. Europäischer Weiterbildungskongreß, Berlin 14. u. 15. März 1991 Kongreßdokumentation,
Perspektiven der Weiterbildung - Zusammenarbeit in Ost- und Westeuropa,
CEDEFOP, Berlin 1991, 14. März, 1991
Weiterbildung der Führungskräfte
Management and Energy, Introcuctory Remarks, Seminar on Power Generation Management and Structures in East and West OstWestWirtschaftsAkademie (OWWA), Berlin International Energy Agency (IEA), Paris IEA/OWWA Seminar on Power Generation Management and Structures in East and West, Berlin, 26-28 June 1991, 26. Juni, 1991 Maangement and Energy
Essential Issues and Prospects for East-West Cooperation in the Automobile Industry Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD) and International Energy Agency (IEA), Paris in: OECD/IEA (Editors), Proceedings of the International Conference on “Tomorrow’s clean and fuel-efficient Automobile: Opportunities for East-West-Cooperation”, Paris 1991, 27. März, 1991
Science and Technology in Regional Development State Committee for Science and Technology Guangdong Province, Kanton, 9. April, 1990
International Cooperation in Science and Technology - the Challenge for Turkey Turkey: First National Summit on Science and Technology Ankara, 14. Mai, 1990
Changing the Future: A Vision for the next Decade (Diskussionsbeitrag) Organization for Economic Cooperation and Development, Expert Meeting on the Role of Science and Technology in Development Co-operation in the 1990's Paris, 18. Mai, 1990
Einführung" und "Schlußbetrachtung" OstWestWirtschaftsAkademie Berlin, 14. November, 1990
Osteuropa auf dem Weg zur Marktwirtschaft: Die Herausforderung der 90er Jahre OstWestWirtschaftsAkademie Berlin, 14. November, 1990
Multilateral Cooperation in Science and Technology: Past Experiences and Future Options United Nations in Cooperation with the German Foundation for Development (DSE) Interregional Meeting "International Cooperation in Science and Technology for Development: Future Options"
Feldafing, 23. Februar, 1989
Table of Contents (1) Titelblatt Mult.Coop in Sc&T Table of Contents (2)
Environnement et les réserves de la biosphère Syndicat Mixte du Parc Naturel d'Armorique Ouessant, 16. April, 1989
Science Journalism and Development UNESCO-Seminar of African Science Journalists Nairobi, 26. April, 1989
Concluding Summary Remarks UNESCO High-level Colloquium on 'Science and Technology for the Future' Paris, 16. Juni, 1989
Trial and Error: The lost Decade for Science and Technology in the United Nations United Nations Intergovernmental Committee on Science and Technology for Development. Tenth Session New York, 22. August, 1989
Physics and Development International Centre for Theoretical Physics, 25th Anniversary Conference on: "Frontiers in Physics, High Technology and Mathematics" Triest, 31. Oktober, 1989
Priorities and Perspectives of Science and Technology for Development Deutsche UNESCO-Kommission und Deutsche Stiftung für internationale Entwicklung Berlin, 8. Februar, 1988
Strukturprobleme der industriellen Gesellschaft Lions Club Lüdenscheid, 16. Februar, 1988
International Cooperation for National Competitiveness (KHS-Diskussionsbeitrag) nternational Conference "Technical Cooperation and International Competitiveness" Center for Science and Technology Policy, Rensselaer Polytechnic Institute Lucca, 2. April, 1988
Multilaterale Wissenschaftskooperation mit der Dritten Welt AGF-Symposium Forschungspartner Dritte Weltodesberg 1988 Multilaterale Wissenschaftskooperation mit der Dritten Welt,
in: Arbeitsgemeinschaft der Großforschungseinrichtungen (Hg.),
Forschungspartner Dritte Welt, Bonn-Bad Godesberg 1988
Bonn-Bad Godesberg, 31. Mai, 1988
Multilat.Wiss.Koop.mit Dritter Welt AGF-Symposium Programm
Umweltschutz: Kooperationsmöglichkeiten im globalen Kontext Institut für Umweltschutz (INFU), Universität Dortmund Dortmund, 8. Juni, 1988
Reflexion der Rolle von Wissenschaft und Technologie in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit Österreichische Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit der Österreichischen Rektorenkonferenz Wien, 14. Juni, 1988
Children and New Information Technologies USSR Academy of Sciences, Program Systems Institute Pereslavl-Zalessky, 3. August, 1988
The possible role of Science and Technology in the development of the South Pacific Islands South Pacific Bureau for Economic Cooperation (SPEC) Apia, West-Samoa, 16. März, 1987
Education for All by the Year 2000 Government of the People's Republic of Bangladesh, Annual National Seminar on Education Dhaka, 30. März, 1987
International Cooperation in Science and Technology: Classical Funding Options and new opportunities for Africa First Congress of African Scientists Brazzaville, 29.6.1987 Premier Congrès des Hommes de Science en Afrique,
Documents de Référence, Vol. II, Brazzaville 1987
reprinted in: Karl Wolfgang Menck (Ed.), Challenges for Science and Technology Promotion in Africa, German Foundation for International Development, Bonn 1988
Premier Congrès des Hommes de Science en Afrique,
Documents de Référence, Vol. II, Brazzaville 1987


Brazzaville, 29. Juni, 1987
Int.Sc&T Coop for Africa
Entwicklungsperspektiven für Forschungs- und Entwicklungs-Transfer in die Dritte Welt Nord-Süd-Konferenz 'Contact Berlin 1987' Berlin, Reichstagsgebäude, 5. Oktober, 1987
Development Prospects in North-South Cooperation: Interactions between bilateral and multilateral scientific cooperation (Diskussionsbeitrag) Entwicklungspolitisches Forum der Deutschen Stiftung für internationale Entwicklung Berlin, 6. Oktober, 1987
Internationale Wissenschaftspolitik auf überstaatlicher Ebene Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V. (VDW) Jahrestagung 1987 Bochum, 24. Oktober, 1987
Informatics, the new challenge in international development First Planning Meeting, UNESCO Regional Network on Informatics for Southeast Asia Jakarta, 16. Juni, 1986
Naturwissenschaftliche weltweite Zusammenarbeit im Rahmen der UNESCO Festakt der österreichischen UNESCO-Kommission zum 40. Jahrestag der Gründung der UNESCO Wien, 21. November, 1986
Prioritäten von und Perspektiven für Wissenschaft und Technologie im Dienst der Entwicklung Deutsche Stiftung für Entwicklung, Wissenschaftsbörse Entwicklungspolitik '86 Bonn-Röttgen, 12.-14. Dezember 1986, 12. Dezember, 1986 Inhaltsverzeichnis 1 Prioritäten und Perspektiven
Prioritäten von und Perspektiven für Wissenschaft und Technologie im Dienste der Entwicklung Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung Wissenschaftsbörse Entwicklungspolitik '86,
12.-14.12.1986 Bonn, 12. Dezember, 1986
Prioritäten für Wiss.&Technologie im Dienste der Entwicklung
The Implementation of Technology Assessment, the political process in developed and developing countries University of Technology, Seminar on Technology Assessment for Development Projects Eindhoven, 19. April, 1985
Der weise 'weiße' Jahrgang 1935. Betrachtungen zum 50.Geburtstag Jahrgang 1935 der Stadt Montabaur Burg Lahneck, 1. Juni, 1985
Multilaterale wissenschafts- und technologiepolitische Zusammenarbeit Technische Hochschule Darmstadt, Institut für Politikwissenschaft Arbeitstagung Technik und Internationale Politik Kohler-Koch, B. (Hg.), Technik und internationale Politik,
Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 1986, 22. Juni, 1985
Multilat.W&T-Zusammenarbeit
Anticipating Technological Change for Development (Podiumsdiskussion) Deutsche Stiftung für internationale Entwicklung gemeinsam mit United Nations Centre for Science and Technology for Development Berlin, 16. Dezember, 1985
Betrachtungen zum 50. Geburtstag: Der "weise" weiße Jahrgang 1935 Burg Lahneck, 2. Juni, 1985 Zum 50. Geburtstag Weiße Jahrgangsgstreffen 1935
Technical Cooperation in the Development Process - Human Resources Building UNDP Development Study Programme; DSE Development Policy Forum Berlin, 7. September, 1983
Operational Activities of the Science Sector of UNESCO InterAmerican Development Bank (IDB) Washington, D.C., 12. Oktober, 1983
Entwicklungsländerbezogene Forschungsförderungdurch die UN-Organisationen Wissenschaftlich-Technologische Zusammenarbeit als Aufgabe der Hochschullehrer in Industrieländern - Informationsveranstaltung für Hochschullehrer der Natur- und Ingenieurwissenschaften der Technischen Universität Berlin Berlin, 16. Februar, 1982
Wissenschaftlich-technologische Zusammenarbeit aus internationaler Sicht Wissenschaftlich-Technologische Zusammenarbeit als Aufgabe der Hochschullehrer in Industrieländern - Informationsveranstaltung für Hochschullehrer der Natur- und Ingenieurwissenschaften der Technischen Universität Berlin Berlin, 15. Februar, 1982
Industriegesellschaft und weltweiter Strukturwandel Gesamthochschule Wuppertal, Fachbereich Wirtschaftswissenschaft Wuppertal, 1. März, 1982
Science, Technology and Society International Study and Research Institute, Inc. New York, 5. Februar, 1980
Public versus Private Perspectives on Technology Transfer AIESEC - Spring Symposium, Boston University Boston, 15. März, 1980
The Challenge of Economic and Social Change Pratt Institute, Graduate Seminar for International Development New York, 16. April, 1980
Le rôle de la Science et de la Technique dans le Nouvel Ordre Economique International Institut des Nations Unies pour la Formation et la Recherche (UNITAR) and Académie diplomatique de Vienne Wien, 9. Mai, 1980 Programme
The New International Economic Order: The United Nations' Role in Implementing the Recommendations of the United Nations Conference on Science and Technology for Development (UNCSTD) American Society for Engineering Education, The University of Massachusetts Amherst, 23. Juni, 1980
Scope and Functions of International Technical Agreements Conference on Industrial Productivity and International Technical Cooperation, Conservatoire National des Arts et Métiers, Paris and Center for Science and Technology Policy, New York University Fusfeld, H.I. and Haklisch, C.S. (Editors), Industrial Productivity and International Technical Cooperation, Pergamon Press, New York-Oxford 1982, 20. November, 1980 Scope of International Agreements
Bilateral and Multilateral Funding Mechanisms for Science and Technology for Development UNESCO Workshop on Identification and Financing of Cooperative Research Projects in Eastern and Southern Africa Nairobi, 1. Dezember, 1980
Scope and Functions of International Technical Agreements Conference on Industrial Productivity and International Technical Cooperation, Conservatoire National des Arts et Métiers, 20.11.1980, Paris Fusfeld, H.I. and Haklisch, C.S. (Editors), Industrial Productivity and International Technical Cooperation, Pergamon Press, New York-Oxford 1982, 20. November, 1980 Scope of Int.Agreements
Science and Technology as Factor for future global Development Soviet Academy of Sciences and State Committee on Science and Technology of the USSR, International Symposium on Science and Technology for Solving Global Problems facing Mankind Tallinn, 8. Januar, 1979 SC&T and global development
The involvement of the scientific community in the political decision-making process of UNCSTD International Symposium on Science and Technology for Development Singapur, 25. Januar, 1979
Technology Transfer to Developing Countries from an industrial R and D Perspective European Industrial Research Management Association (EIRMA) Antibes-Sophia Antipolis, 20. März, 1979 TT
Roots of Technology: Implications for Development Columbia University, Faculty of International Affairs New York, 8. Februar, 1979
Aid to Developing Countries International Conference on Science and Technology Policy, New York University New York, 28. März, 1979 Aid to Developing Countries Conference Program
Appropriate Technology and the Third Development Decade International Association for the Advancement of Appropriate Technology for Developing Countries, The University of Michigan Ann Arbor, 31. März, 1979 Appropriate Technology Programme
Role of the United Nations in International Technology Transfer New York University, Center for Science and Technology Policy New York, 10. Mai, 1979
Rechtliche und wirtschaftliche Beziehungen zwischen den Integrationsräumen in West- und Osteuropa Universität Göttingen und Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde Bonn, Wissenschaftszentrum, 18. Mai, 1979 Rechtl.& wirtschaftl.West-Ost-NBez.
Aussichten der Welt-Wissenschafts- und Technologiekonferenz Aus- und Fortbildungsstätte des Auswärtigen Amtes Bonn, 18. Mai, 1979
Technology Assessment in Planning for Development International Symposium on Science and Technology in Development Planning, El Colegio de Mexico in: Urquidi, V.L. (Editor),
Science and Technology in Development Planning,
Pergamon Press, New York-Oxford 1979, 30. Mai, 1979
TA and Planning for Development
The Human Factor in Science and Technology for Development Baha'i International Community New York, 12. Juni, 1979 The Human Factor
Unter falscher Flagge DIE ZEIT Nr. 37/1979, 7. September, 1979 Unter falscher Flagge
The human Factor in Science and Technology for Development BAHAI International Community New York
International Center, 12. Juni, 1979
the Human Factor in Sc&T
Rechtliche und wirtschaftliche Beziehungen zwischen den Integrationsräumen in West- und Osteuropa Institut für Völkerrecht der Universität Göttingen Internationales Symposium 16-18 Mai 1979 Wissenschaftszentrum Bonn Gottfried Zieger/Axel Lebahn (Hrsg.), Rechtliche und wirtschaftliche Beziehungen zwischen den Integrationsräumen in West- und Osteuropa,
Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden 1980, 16. Mai, 1979
Rechtl.&wirtschaftl.Bez.zw.Ost-und Westeuropa
Expectations of the United Nations related to UNCSTD German Foundation for International Development Berlin, 18. Januar, 1978
World Order and New Sources of Conflict The Graduate Institute of International Studies Genf, 25. Januar, 1978
The Imbalance of Development - A Challenge for Science and Technology International Study and Research Institute, Inc New York, 14. März, 1978
The possible role of industrial Research. Community in the United Nations Science and Technology Conference Programme of Action European Industrial Research Management Association (EIRMA) and Industrial Research Institute (IRI) Tirrenia, 21. Mai, 1978
Entwicklung durch Wissen - ein Problemvergleich zwischen Industrieländern und Entwicklungsländern Europäisches Forum Alpbach, 22. August, 1978
Assessing Technology for Technological Choices United Nations International Seminar on Technology Assessment for Development, Bangalore 30 October-10 November 1978 Technology Assessment for Development,
United Nations Publication, New York 1979
(UN Sales No. E.80.II.A.1), 30. Oktober, 1978
TA
Science and Technology in a political environment: The case of the UN system Government of India, Department of Science and Technology Neu Delhi, 15. November, 1978
Dritte Welt-Technologie, Aufgaben und Chancen technischer Universitäten zur wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit der Dritten Welt (öffentliche Podiumsdiskussion) International Symposium on Basic Research in Technology for Development, Technische Universität Berlin, Berlin, 15. Dezember, 1978
Collective self-reliance of the Least Developed Countries (LDC's) International Symposium on Basic Research in Technology for Development, Technische Universität Berlin Berlin, 15. Dezember, 1978
The Role of international scientific institutions in the Development Process International Symposium on Basic Research in Technology for Development, Technische Universität Berlin Berlin, 14. Dezember, 1978
The goals of the United Nations Conference on Science and Technology for Development International Symposium on Basic Research in Technology for Development, Technische Universität Berlin Berlin, 13. Dezember, 1978
Hintergrund, Planungsstand und Entwicklungshorizont der Welt-Wissenschafts- und Technologiekonferenz Deutsche Stiftung für Internationale Entwicklung Berlin, 9. Januar, 1977
Meeting Basic Human Needs (Podiumsdiskussion) Center for Integrative Studies Barbados, 2. April, 1977
Is Science too masculine? United Nations Symposium on Women in Science New York, 4. Mai, 1977
Science and Technology in World Politics Special Libraries Association New York, 8. Juni, 1977
Die Zukunft der Forschung Europäisches Forum Alpbach
Molden, O. (Hg.), Konflikt und Ordnung, Wien-München-Zürich-Innsbruck 1978, 31. August, 1977
Zukunft der Forschung
Nord-Südstaaten-Problematik Institut für Unternehmensplanung Industrieclub Vortrag im Industrieclub Düsseldorf, 12.9.1977, 12. September, 1977
Les objectifs de la Conférence des Nations Unies sur la Science et la Technique au service du Développement (Podiumsdiskussion) Institut Universitaire des Hautes Etudes Internationales Genf, 14. November, 1977
International Transfers of People and Technology Ralph Bunch Institute in the United Nations The Graduate School and University Centre of the City University of New York New York, 29. November, 1977
Europa 30 - Die Frage nach Europäischer Zukunftsforschung (Podiumsdiskussion) Kommission der Europäischen Gemeinschaften und Zentrum Berlin für Zukunftsforschung Institut für Zukunftsforschung,
Berlin, Nr. 49, 1976/1977,, 26. März, 1976
Recent developments in the field of science and technology in the United Nations The Association for Science Cooperation in Asia Bangkok, 19. April, 1976
Utilization of New Technologies in Developing Countries National Academy of Engineering and National Academy of Science Materials and Society, Vol.1, Pergamon Press, New York/Oxford 1977
Washington, 28. April, 1976
New Technologies
Science and Technology Innovations; Self-Reliance and Cooperation Institut de Coopération Internationale de l'Université d'Ottawa, 8th International Conference of the Institute for International Co-Operation (I.C.I.) Scientific and Technological Innovations: Self-Reliance and Co-Operation Proceedings of the 8th International Conference of the I.C.I, University of Ottawa Press 1977, 29. April, 1976 SC&T and Self Reliance
Le rôle du système des Nations Unies dans l'application des sciences et techniques en faveur du développement Ingénieurs Civils de France Paris, 9. Mai, 1976
The responsability of industrial research towards society under global aspects European Industrial Research Management Association (EIRMA) EIRMA 10th Annual Conference, Paris 20.5.1976 EIRMA (Hg.), Main Speeches, Conference papers, Vol. XVIII, Paris 1976
- nachgedruckt in: R and D Management, Vol 7, Sonderheft, 1976, 20. Mai, 1976
Responsability of Research
Science and Technology as Factor of National and Regional Development Conference of Ministers of Arab States responsible for the Application of Science and Technology to Development (CASTARAB) Rabat, 23. August, 1976
The Planning for a World Science and Technology Conference Association of Foreign Scientific Attachés in the United States, Cosmos Club Washington, 14. September, 1976
Science and Technology for Development in the United Nations International Council of Scientific Unions (ICSU) Washington, 14. Oktober, 1976
Scientific Research and technological Development within the framework of 'Reshaping the international order' ("RIO") (Podiumsdiskussion) Club of Rome Algier, 26. Oktober, 1976
Technology and the Future of the World Economy (Keynote Speech) IBM Seminar on Technology and Productivity, La Hulpe, 9. Dezember 1976: IBM (Editor), The Role of Business in Modern Society: Technology and Productivity, La Hulpe 1976, 9. Dezember, 1976 Technology and the Future
Recent Developments in the field of Science and Technology in the United Nations Association for Science Cooperation in Asia (ASCA) 5th ASCA meeting, Bangkok, 19-21 4 1976 National Research Council (Editor), Report of the Fifth ASCA meeting, Bangkok 1976, 1976 Recent Developments Sc&T at the UN
Message du Secrétaire-Genéral des Nations Unies Kurt Waldheim transmis par Klaus-Heinrich Standke à la session innaugurale du Congrès International "Sciences et Techniques en Service des Pays en Développement" Société des Ingenieurs Civiles de France Paris, 19.5.1976 Société des Ingenieurs Civiles de France (Ed.)
Actes du "Sciences et Techniques en Service des Pays en Développement", Paris 1977, 19. Mai, 1976
Message SG K.Waldheim "Sc&T pour le Dév."
Le Rôle du Système des Nations Unies dans l'Application de la Science et de la Technique en Faveur du Développement Congrès International "Sciences et Techniques en Service des Pays en Développement", Paris, UNESCO, 9.5.1976 Société des Ingenieurs Civiles de France (Ed.)
Actes du "Sciences et Techniques en Service des Pays en Développement", Paris 1977, 9. Mai, 1976
Sc&T aux NU
OBERVATIONS ON CULTURAL AND RELIGIOUS ASPECTS OF SCIENCE AND TECHNOLOGY INSTITUTE OF MAN AND SCIENCE AN EDUCATIONAL PROGRAMME FOR BETTER UNDERSTANDING OF ISLAM Cambridge, England, 19-20 July 1976 19. Juli, 1976 Cultural&Scientific Aspects
The role of the United Nations in World Scientific Affairs Academy for Foreign Trade; Faculty for International Organizations Moskau, 13. Februar, 1975
The interactions between industry and science to enhance the utilization of Research and Development: Historical and World-wide Perspectives University of Austin (Texas) and Organization of American States Austin/Texas, 24-27 2 1975 Earl Ingerson and Wayne G. Bragg (Editors),
Science, Government, and Industry for Development. The Texas Forum, Austin 1975, 24. Februar, 1975
Interactions between SC and industry
The transfer of technology to developing countries International Inter-Faith Fellowship New York, 9. März, 1975
Science and Technology Policy in the North-South Dialogue: Recent Developments United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) Lima, 13. März, 1975
Industrial Development within the UN World Plan of Action for the Application of Science and Technology to Development OECD Committee on Science and Technology Policy on Ministerial Level Paris, 24. Juni, 1975
A strategy for Resources 1975 Science Policy Foundation International Conference, Resource Planning and Resource Strategy, Eindhoven, 18 september 1975 A Strategy for Resources, M.Goldsmith, H.Waalwijk and N. Wiedeholt (Editors),
North Holland Publishing Company, Amsterdam 1977, 18. September, 1975
Science and technology in the light of the Seventh Special Session of the United Nations General Assembly "Pio Manzù", International Centre for Environmental Structures Centro internazionale ricerce sulle strutture ambientali 'Pio Manzu' Conference "industria e cultura" Rimini, Teatro Noveli, 21-23 9 1975 Rimini, 21. September, 1975 Sc&T at UN 7thspecial GA
The United Nations and Technology Assessment Association Européenne Océanique and The International Society for Technology Assessment International Conference on Technology Assessment, Monaco, 26-30 October 1975 Technology Assessment and the Oceans, Philip d. Wilmot and Aart Slingerland (Editors)
ipc science and technology press, Westview Press, Guildford 1977, 26. Oktober, 1975
UN and TA
Science and Technology at the United Nations: The Challenges ahead Carnegie Endowment for International Peace UN NGO Forum on the World Economic Order Panel on Science and Technology New York September 1-12 1975 New York
"Scanning our Future", NGO-Forum in support of the Seventh Special Session of the United Nations General Assembly on Development and International Economic Cooperation, New York 1975, 8. September, 1975
Programm
Nouvelles tendances dans le management de la R + D industrielle en Europe Institut National des Sciences et Techniques Nucléaires UER, Commissariat à l'énergie atomique Paris, 29. Januar, 1974
General framework and current problems of East-West technological cooperation from the Western point of view (Kopräsident und keynote speaker) International Institute for the Management of Technology (IIMT) Mailand, 5. März, 1974
Forderungen aus Gesellschaft und Staat in ihrer Auswirkung auf die industrielle Entwicklung und Forschung Verein Deutscher Maschinenbau-Anstalten e.V. (VDMA) München, 17. Mai, 1974
Rohstoff- und Energieverknappung - Herausforderung der Industriegesellschaft? Teilnahme am 48. "Bergedorfer Gespräch" Hamburg-Bergedorf, 1. Juli, 1974
The Interface between Governmental Science and Technology Policy and Industrial Research and Development Management Programa Nacional de Treinamento de Executivos Rio de Janeiro, 12. Oktober, 1974 Interface Sc&T and Industry
Umsteuerung der Industriegesellschaft? - Sollen Technik, Wirtschaft und Politik die wachsenden materiellen Ansprüche weiter befriedigen? Teilnahme 45. "Bergedorfer Gespräch" Hamburg-Bergedorf, 21. Mai, 1973
The Impact of Ecology on Business Strategy: Interaction between Ecology and Technology (Kopräsident und Berichterstatter) INSEAD Fontainebleau, 7. Juni, 1973
Current Trends in Research and Technology Management INSEAD/Columbia University Fontainebleau, 16. Juni, 1973
Neue Entwicklungstendenzen im Forschungsmanagement in Europa Arbeitsgemeinschaft für Rationalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen Düsseldorf, 27. September, 1973
East/West Technology Cooperation Industrial Research Institute (IRI), Chicago 17. Oktober, 1973
Industrial Research Management in Europe Industrial Research Institute (IRI), Chicago 17. Oktober, 1973
Problems of Economic and Technological Cooperation between Eastern and Western Europe Atlantic Institute for International Affairs Abbaye de Royaumont, 1. Dezember, 1973
Activities and Funding of the European Industrial Research Management Association (EIRMA) European Economic Communities International Conference on Prospects for Cooperative Research in the EEC, Rotterdam, 25-27 4 1973, 25. April, 1973 Activities and Funding of EIRMA
Technologischer Transfer und die Kooperation westlicher Industrieländer mit Ostmitteleuropa Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde, Jahrestagung 1973, 11. Oktober 1973, Regensburg Handelspartner Osteuropa, Gerd Leptin (Hrsg.),
Berlin 1974, 11. Oktober, 1973
Ost-West-Technologietransfer
Activities and Funding of the European Industrial Research Management Association (EIRMA) Commission of the European Communities, Proceedings of the International Conference on "Prospects for Cooperative Industrial Research in the European Community", Rotterdam, 25-27 April 1973 Committee of Directors of Research Associations, London, 25. April, 1973 EIRMA Activities and Funding
Der internationale Austausch technologischer Kenntnisse und Methoden Handwerkskammer Stuttgart, 14. Januar, 1972 Int.Auschausch technologischer Kenntnisse
Das Interesse der Wirtschaft an wissenschaftlichen und technischen Ostkontakten Friedrich Naumann-Stiftung, Theodor Heuss-Akademie Gummersbach, 4. März, 1972
Interaction between government and private enterprise in R+D Institut Européen d'Administration des Affaires (INSEAD) Fontainebleau, 2. Juni, 1972
New Dimensions of Research and Development Center for Education in International Management (CEI) Genf, 27. Juni, 1972
East/West Licensing and Technology Exchange Management Centre/Europe Warschau, 28. Juni, 1972
International private Cooperation in Technology UNESCO, East-West Meeting of Experts on Science Policy Budapest, 6. Juli, 1972
Hintergründe des Innovationsdilemma in Europa und den USA AIESEC - Innovationsseminar für die Wirtschaft 6.-10.11.1972, Berlin Management technologischer Innovationen
Hans Günter Meissner und Herfried A. Kroll (Hrsg.)
Verlag Dokumentation, Pullach bei München 1974, 6. November, 1972
Hintergründe
Probleme der wirtschaftlichen Integration Europas aus unternehmerischer Sicht Institut für Management-Ausbildung (IMA) Deidesheim, 24. November, 1972
Management technologischer Innovationen Innovationsseminar für die Wirtschaft Deutsches Komitee der Internationalen Vereinigung der Studenten der Wirtschaftswissenschaften (AIESEC) Berlin, 6. November, 1972 Management techn.Innovationen
Hintergründe des Innovationsdilemmas in Europa und den USA Deutsches Komitee der AIESEC e.V. Innovationsseminar für die Wirtschaft, Berlin, 6.-10. November 1972 Management technologischer Innovationen
Hans Günther Meissner und Herfried A. Kroll (Hrsg.)
Verlag Dokumentation, Pullach bei München 1974, 6. November, 1972
Hintergründe
La place de la recherche dans le management Ecole des Cadres Paris, 4. Mai, 1971
Die Beeinflussung der Faktoren, die den technisch-organisatorischen Fortschritt determinieren durch die Kooperation zwischen EWG- und RGW-Ländern Internationales AIESEC-Seminar Berlin, 6. Juli, 1971
Zugang zu Forschungsergebnissen der sozialistischen Länder Friedrich Naumann-Stiftung, Theodor Heuss-Akademie Gummersbach, 27. Juni, 1970
Internationalisierung der Forschungspolitik Evangelische Akademie Tutzing, 18. Juli, 1970 Internationalisierung der Forschungspolitik
Technological Gap - Management Gap: A European View Management Centre/Europe (MC/E), Brussels Paper presented to the First International MC/E Conference on Research and Development Management, Wien, 26-28 October 1970, 27. Oktober, 1970 Technological Gap
Hat die freie Marktwirtschaft im entstehenden Europa noch eine Chance? Teilnahme am 30. "Bergedorfer Gespräch" Diskussionsbeitrag Hamburg-Bergedorf, 6. Mai, 1968
Ost-West-Handel und die EWG Management Centre/Europe Wien, 8. Mai, 1968
Ökonomische Zusammenarbeit in der Praxis, Darstellung am Beispiel der OECD Ost-Westeuropäische Studentenkonferenz, Europäisch-Föderalistischer Studentenverband, Bad Marienberg, 21. Juli, 1968
Möglichkeiten und Grenzen des Dialogs zwischen West- und Osteuropa Ost-Westeuropäische Studentenkonferenz, Europäisch-Föderalistischer Studentenverband, Bad Marienberg 20. Juli, 1968
Die technologische Lücke Europa-USA - Ursache und Lösungsmöglichkeiten Institut für Sozial- und Wirtschaftspolitische Ausbildung Berlin, 13. Mai, 1968
Außenhandelspolitik und Industriepolitik der Europäischen Gemeinschaften unter dem Einfluß überseeischer Konkurrenz Europäische Gemeinschaft Bad Godesberg, 12. Oktober, 1968
Die Hintergründe der technologischen Lücke zwischen den Vereinigten Staaten und Westeuropa American Chamber of Commerce in Germany Berlin, 12. Oktober, 1968
L'Europe, de l'Atlantique à l'Oural? Club des Quatre Vents Paris, 7. Dezember, 1968
„Die technologische Lücke zwischen Westeuropa und den Vereinigten Staaten von Amerika – Offene Fragen zur Sache – Offene Fragen zur Methodik“ Technische Universität Berlin Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insbes. Weltwirtschaftslehre Prof. Dr. oec. publ. Alfred Kruse Volkswirtschaftliches Hauptseminar Berlin, 2. Februar 1968 unveröff. Manuskript, 2. Februar, 1968 Technologische Lücke
La Recherche Scientifique en Europe et l'Ecart technologique Europe - Etats-Unis Nizza, 14. April, 1967
Les Investissements Américains en Europe Palma de Mallorca, 6. Mai, 1967
Der Handel mit dem Osten Industrie- und Handelskammer, Wetzlar, 16. Mai 1967 6. Mai, 1967
Wie Amerikaner in der EWG investieren RKW Landesgruppe Berlin Berlin, 2. März, 1966
American Investment Policy American Chamber of Commerce in Germany Vortrag, 19.3.1966, Berlin, 19. März, 1966 American Investment Policy
The Financial Structure of Europe: US Investment Brüssel, 21. April, 1966
The problems of US investments in the EEC American Chamber of Commerce in Germany, Commerce in Germany Berlin, May 1966, Mai, 1966 US investements in the EEC
Der deutsche Osthandel TU Berlin Betriebswirtschaftliches Hauptseminar 8142.02
Professor Dr. Otto R. Schnutenhaus

Gast-Kommentator aus der Wirtschaft:
Ernst-Wolf Mommsen
Mitglied des Vorstandes, Phoenix-Rheinrohr AG., Düsseldorf
Mitglied des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft, 6. Juni, 1963
Der deutsche Osthandel